Paris 2014: Der neue Opel Corsa und Claudia Schiffer

Vorhang auf für den Pariser Automobilsalon und den neuen Opel Corsa.

Die Rüsselsheimer lassen sich nicht lumpen und fahren zur Weltpremiere des neuen Corsa Großes auf. Mit Claudia Schiffer bekommt die fünfte Corsa-Generation einen Spritzer Glamour und zeigt sich auf einem Messestand, der einem Laufsteg gleicht. Fahrspaß pur ab 11.980 Euro soll der kleine Cityflitzer mit sich bringen. Beste Lenkpräzision, erstklassiger Komfort, dazu komplett neue, drehmomentstarke Turbomotoren kommen zusätzlich dazu. Höchste Qualität im Interieur und ein perfekt vernetztes Infotainement-System in die gängigen Handywelten werden mitgeliefert. Neben der neuen Corsa-Generation präsentierte Opel in Paris auch den sportlichen ADAM S, der ab November mit 150 PS zu haben sein wird. Der Bestseller Opel Mokka bekommt den 100 kW/136 PS starken Flüsterdiesel aus dem Astra und wird als 1.6 CDTI im kombinierten Zyklus lediglich 4,1 Liter Diesel verbrauchen.

Previous ArticleNext Article
Simone Amores
Autos waren schon immer meine Passion, aber erst vor ein paar Jahren fing ich damit an, auch darüber zu berichten. Als freie Online-Journalistin genieße ich die Zeit auf vier Rädern so oft es geht. Neben dem modeln und reisen surfe ich aber auch gerne auf der virtuellen Welle. Frei nach dem Motto: „Lieber dauernd online als ständig von der Rolle.“