PS-Atlas für Deutschland – Hier gibt es die stärksten Sportwagen

In Hamburg fahren die leistungsstärksten Sportwagen. Beachtliche 210 PS leisten hier laut einer Marktanalyse von Mobile.de die Boliden im Schnitt. Schuld am hohen Leistungsniveau sollen aber nicht windige St.-Pauli-Gangster mit protzigen US-Boliden sein, sondern die in der Hansestadt besonders begehrten Porsche 911.

Wirklich überraschen mag der Sieger nicht, denn Leistung, so möchte man meinen, sollte vor allem von der Kaufkraft abhängen, die in Hamburg bekanntermaßen am höchsten ist. In Sachsen hingegen eher nicht. Dennoch haben hier die Sportwagen im Schnitt 209 PS unter der Haube. Platz 2. Dahinter rangieren die Hessen, die sich Power-Kisten mit durchschnittlich 206 PS leisten. Erst dann folgen Baden-Württemberg und Bayern mit jeweils 205 PS.

Übersicht des durchschnittlichen Leistungsniveaus von Sportwagen im Bundesländer-Vergleich
Übersicht des durchschnittlichen Leistungsniveaus von Sportwagen im Bundesländer-Vergleich

Deutlich bescheidener ist man hingegen in den nördlichen Flächenstaaten. Mecklenburg-Vorpommern ist mit 187 PS auf Platz 14, Niedersachsen mit 185 PS auf Platz 15. Ganz hinten finden sich die Sportwagenfahrer aus Sachsen-Anhalt wieder, die sich nur vergleichsweise fromme 165 PS gönnen. (Mario Hommen/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen