Sondermodell mit Grello: Der Clubsport 25

Automatisch gespeicherter Entwurf
Porsche legt ein Rennwagen-Sondermodell auf

Speziell für Rennsportfans mit Rennstreckenzugang hat Porsche ein Elfer-Sondermodell entwickelt. Wer eines haben will, benötigt etwas Kleingeld, Internetzugang und ein wenig Glück.

Porsche ist in Sachen Sondermodelle traditionell zurückhaltend. Nun legen die Stuttgarter mal wieder eine Sammler-Edition auf, allerdings ohne Straßenzulassung. Der auf 30 Exemplare limitierte 911 GT2 RS Clubsport 25 feiert die langjährige Partnerschaft Porsches mit dem Motorsportteam Manthey Racing, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Firmenjubiläum begeht.

Perfektes Design vom Clubsport 25

Der Rennwagen wurde von beiden Unternehmen gemeinsam speziell für Rundstreckeneinsätze konzipiert und entwickelt. Er basiert, wie der 2018 vorgestellte Porsche 935 auf dem 911 GT2 RS Clubsport und wird ebenfalls von einem 3,8-Liter-Biturbo-Sechszylinder mit 515 kW/700 PS angetrieben. Das Design der Heckantrieb-Sportlers greift viele Elemente bekannter sowie künftiger Porsche-Rennwagen auf, darunter Rennsport-Hauptscheinwerfer im Vierstreifendesign und Farbakzente im Manthey-typischen Grün-Ton „Grello“. Die Preise starten bei 525.000 Euro, bestellbar ist das Sondermodell ausschließlich über die E-Mail-Adresse 911GT2RSClubsport25@porsche.de. Die Auslieferung ist für Anfang 2022 angekündigt. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts