Gewerbeleasing – Alle Tipps zum Firmenwagen-Leasing

Das Gewerbeleasing – Alle Tipps zum Firmenwagen-Leasing

Wenn Sie über die Erweiterung des Fuhrparks für ihr Unternehmen nachdenken, oder vielleicht über die Anschaffung eines Dienstwagens für einen ihrer Mitarbeiter und all das für die gewerbliche Nutzung, dann stellt sich für Unternehmer eine wichtige Frage.
Sollte man kaufen oder leasen und welche Kosten entstehen dabei? Entscheidend ist auch in welcher Höhe die Kosten abgesetzt werden können. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für das Leasing und das hat viele Gründe. Denn es bringt mehrere Vorteile mit sich, mehr Informationen zum Gewerbeleasing und alle Tipps zum Firmenwagen-Leasing finden Sie hier.

Für wen ist das Gewerbeleasing eine interessante Möglichkeit?

Unabhängig von der jeweiligen Branche und Unternehmensgröße sind Firmenfahrzeuge ein wichtiger Bestandteil und haben einen hohen praktischen Nutzen. Für Vertreter und Techniker im Außendienst sind sie unerlässlich und wichtig. Als Nutzfahrzeug werden sie für den Transport von Waren und Werkzeugen eingesetzt. Und Limousinen dienen repräsentative nicht selten auch als Prestigeobjekt für Meetings etc.
Für die Anschaffung von Firmenwagen wird deshalb immer häufiger das Leasing in Betracht gezogen und hat sich neben der klassischen Kreditfinanzierung bereits sehr gut etabliert. Insbesondere ist das Leasing für Unternehmen die den Kreditrahmen nicht weiter belasten wollen sehr interessant. Auch bei begrenzten Kreditsicherheiten ist dieses Finanzierungsmodell gut geeignet. Beim Gewerbeleasing wird dem Kunden eine hohe Flexibilität, bei geschmälerten Risiken angeboten. Davon profitiert zum Beispiel eine GmbH, AG, GbR, OHG, KG, sowie Gewerbetreibende und Freiberufler.
Es können also Großunternehmen, Konzerne, mittelständische und auch Kleinbetriebe, sowie Einzelunternehmen die Konditionen des Gewerbeleasings in Anspruch nehmen.

Welche Voraussetzungen werden für das Gewerbeleasing benötigt?

Um als Geschäftskunde für das Gewerbeleasing akzeptiert zu werden, haben Unternehmen die bereits länger als sechs Monate am Markt sind, einen großen Vorteil. Erst nach diesen Zeitraum sind die betriebswirtschaftlichen Auswertungen relevant und für die Leasingbank ist es möglich die Kreditwürdigkeit eines Unternehmens einzuschätzen. Aus diesem Grund kann es für Start-ups und Neugründer durchaus schwierig sein.

Für Neugründer dreht sich in der Anfangsphase alles um die Gewinnung von Neukunden. In dieser Phase kann natürlich ein Firmenwagen für einen seriösen Auftritt sehr nützlich sein.
Aufgrund des kleinen Budgets, kommt für viele Jungunternehmer nur ein Leasing des Firmenwagens in Frage. Das Problem für eine Bank, ist speziell in der Anfangsphase eines Unternehmens das finanzielle Risiko. Die Einnahmen sind während dieser Zeit noch sehr gering. Deshalb erwartet die Bank eine gewisse Sicherheit und das Fahrzeugleasing ist an Auflagen geknüpft.

Wird der Leasingantrag also abgelehnt, gibt es noch andere Möglichkeiten, um von den Vorteilen des Gewerbeleasings zu profitieren. Sie können der Leasingbank eine Sicherheit in Form eines Bürgen anbieten. Das können Personen wie ein Familienmitglied oder eine andere Privatperson sein, entscheidend dabei ist für die Bank nur die Bonität. Alternativ dazu kann auch die Hausbank bei der das Geschäftskonto vorliegt als Bürge eintreten. Den Gewerbeleasingvertrag durch eine Bürgschaft absichern zu lassen, kostet allerdings zusätzliche Gebühren.
Eine weitere Absicherung besteht mit einer Anzahlung von 20 bis 30 Prozent des Fahrzeugwertes.
Außerdem stimmt die Bank dem Leasingvertrag womöglich eher zu, wenn beim Leasinggeber eine Kaution als Absicherung hinterlegt wird. Am Ende der Laufzeit erhalten Sie die Kaution wieder zurück.

Die Vorteile des Gewerbeleasing

Das rechtliche Eigentum und alle damit einhergehenden Verpflichtungen, verbleiben beim Leasing dem Leasinggeber. Damit werden gewisse Risiken für ihr Unternehmen minimiert. Zudem gibt es noch viele weitere Vorteile, die ihnen beim Leasing zugute kommen.
Zu den steuerlichen Vorteilen gehört, dass die monatlichen Raten absetzbar sind. Das gleiche gilt für Sonderzahlungen und weitere Kosten, die Umsatz- und Mehrwertsteuer werden als Vorsteuer geltend gemacht.
Bei der Liquidität und Eigenkapitalquote sieht es so aus, dass das Eigenkapital unberührt bleibt und die Aufnahme eines Kredits ist nicht notwendig. Die Kosten verteilen sich hierbei auf die monatlichen Raten.
Die Planungssicherheit garantiert bei Leasingraten eine stabile und gleichmäßige Kostengrundlage und das Kilometerleasing birgt ein sehr geringes Risiko.
Der Leasingnehmer hat die Auswahl aus aktuellen Fahrzeugmodellen und die Leasinglaufzeiten zwischen 12 und 36 Monaten, ermöglichen einen stetigen Fahrzeugwechsel.
Die Vorteile der Herstellergarantie gelten über die gesamte Laufzeit und bringen dem Kunden einen zusätzlichen Vorteil.
Sehr vorteilhaft ist zudem, dass es Rabatte für Gewerbekunden gibt. Es gibt meist günstigere Konditionen beim Flottenleasing, das heißt, je größer der Fuhrpark ausfällt, desto niedriger werden die Raten.

Das Fazit

In unserem Artikel “Gewerbeleasing – Alle Tipps zum Firmenwagen-Leasing” sind wir nun auf die wichtigsten Punkte eingegangen.
So wie beim Kauf eines Autos, sollte auch das Fahrzeugleasing gut überlegt sein. Es ist wichtig zu wissen, dass ein plötzlicher Ausstieg aus einem Leasingvertrag, oder Änderungen bei der Ratenhöhe nicht so einfach möglich sind. Für den Leasingnehmer bedeutet das, dass der Vertrag bis zum Ende der Laufzeit bedient werden muss. Deshalb sind ausreichend hohe Einnahmen oder Sicherheiten nötig.
Grundsätzlich ist das Gewerbeleasing allerdings für viele Firmen und Selbstständige, eine gute und rentable Finanzierungsmöglichkeit. Die aufkommenden Kosten können in voller Höhe steuerlich verrechnet werden, die Steuerlast bleibt für den Leasingnehmer gering und die Liquidität des Unternehmens wird geschont. Hohe Investitionen sind deshalb nicht erforderlich. Zudem ersparen kurze Leasinglaufzeiten im Rahmen der Herstellergarantie etwaige kostspielige Reparaturen. Außerdem sind Sie jederzeit mit technisch und optisch topaktuellen Fahrzeugen unterwegs!

Total
0
Shares
Related Posts