Ganzjahresreifen Goodyear Vector 4 Seasons im Test

Goodyear Vector 4 Seasons im Test einer Schweizer Motorzeitung
Automatisch gespeicherter Entwurf
Goodyear Vector 4 Seasons im Test einer Schweizer Autozeitung

Ganzjahresreifen sind für viele Autobesitzer zur Alternative zu den Sommer- oder Winterspezialisten geworden. Ein Schweizer Auto-Fachmagazin wollte nun wissen, ob die Größe des Reifens Einfluss auf seine jahreszeitlichen Eigenschaften hat. 

Das Schweizer Fachmagazin „autoillustrierte“ hat mit Unterstützung des TÜV Süd den Ganzjahresreifen Goodyear Vector 4 Seasons getestet, um herauszufinden, welchen Einfluss die Reifendimension auf Winter- und Sommereignung hat. 

Welche Reifen wurden getestet?

Der Goodyear-Pneu trat in den Dimensionen 195/65 R15, 205/55 R16, 225/45 R17 und als Referenzreifen in der Größe 225/40 R18 an. Testfahrzeug war ein Golf VIII, der im winterlichen St. Moritz und im heißen südfranzösischen Mireval zum Einsatz kam. 

In welcher Größe hat der Goodyear Vector 4 Seasons überzeugt?

Die Testreihen ergaben, dass die Unterschiede zwischen den einzelnen Größen gering ausfallen. Die 16-Zöller haben etwas bessere Wintereigenschaften, die 17-Zöller punkten leicht unter sommerlichen Bedingungen. 

Beim Wintertest konnte das Fahrzeug mit 16-Zöllern vor allem beim Beschleunigen auf Schnee überzeugen. Insgesamt zeigten die Reifen in allen vier Größen gute Traktions- und Bremseigenschaften. Bei sommerlichen Temperaturen setzte sich die 17-Zoll-Testkonfiguration hinsichtlich Bremsen und Fahrstabilität an die Spitze. Aber auch die anderen Dimensionen absolvierten die Testanforderungen mit guten Ergebnissen.

Goodyear Vector 4 Seasons
Goodyear Vector 4 Seasons im Test einer Schweizer Autozeitung
Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts