Nicht einfach rüber ziehen

Automatisch gespeicherter Entwurf
Das Auffahren auf eine Autobahn will geübt sein

Das Auffahren auf eine Autobahn will geübt sein. Ein bisschen Tempo schadet zudem nicht.

Beim Auffahren auf die Autobahn gilt nicht das Reißverschlussverfahren. Das bedeutet, wer auf eine Autobahn auffahren will, muss in jedem Fall dem fließenden Verkehr Vorrang gewähren. Darauf macht der TÜV Rheinland aufmerksam und rät, sich auf keinen Fall mit Gewalt zwischen zwei Fahrzeuge zu drängeln. Man sollte vielmehr auf der Beschleunigungsspur zügig unterwegs sein, den Blinker frühzeitig setzen, den fließenden Verkehr in den Rückspiegeln und schließlich per Schulterblick beobachten, um dann bei ausreichend großer Lücke auf die rechte Spur fahren.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts