Teslakauf: Die besten Tipps

Immer mehr Menschen interessieren sich für E-Mobilität, möchten jedoch nicht irgendein Elektroauto kaufen. Vor allem Kunden, die E-Autos der Marke Tesla in die engere Wahl ziehen, müssen sich zunächst mit den unterschiedlichen Automodellen auseinandersetzen. Neben dem Tesla Model S oder Model 3 stehen ebenso das Model X sowie das Model Y zur Verfügung. Doch welches Auto ist empfehlenswert und worauf ist beim Teslakauf am besten zu achten?

Vor dem Teslakauf ist eine Probefahrt ratsam

Ein Elektroauto unterscheidet sich kategorisch und in vielerlei Hinsicht von einem Fahrzeug mit Verbrennermotor. Daher ist eine Probefahrt unerlässlich, auch wenn die Nachfrage derzeit hoch und die Termine rar gesät sind. 

Bereits bei Betrachtung der Karosserie lassen sich erste Unterschiede verzeichnen. Ein Blick unter die Motorhaube sorgt bei vielen Kaufinteressenten zudem für Überraschung. Hier befindet sich nämlich kein Verbrennermotor, da der Tesla diesen schlichtweg nicht benötigt. Für den Fahrspaß sorgen hingegen Akkus, die im Unterboden verbaut sind. 

Wer sich nun hinter das Steuer setzt, taucht in eine gänzlich andere Autowelt ein. Das gesamte Cockpit hebt sich komplett von einem normalen Fahrzeug ab. Gleichzeitig reagiert das Auto auf Gas vollkommen anders. Die Wunschgeschwindigkeit ist schnell erreicht. Dabei arbeitet das Fahrzeug wesentlich leiser als Fahrzeuge mit Benzin- oder Dieselmotor. Insgesamt fühlt sich die Autofahrt mit einem Tesla wie auf Wolken an. 

Wichtig ist jedoch vor der Probefahrt, dass das Elektroauto ausreichend mit Strom aufgeladen ist. Ladestationen sollten somit in nächster Nähe vorhanden sein. Vor allem Supercharger sind dabei zu bevorzugen, stehen diese für schnellere Aufladungen innerhalb kürzester Zeit. 

Diese Gadgets sind beim Teslakauf unbedingt zu beachten

Ist ein bestimmtes Modell auserkoren, gilt es die passende Variante herauszufiltern. Tesla bietet die verschiedenen Modelle mitunter  in unterschiedlichen Versionen an, die sich in Reichweite oder Performance unterscheiden. Dabei ist neben verschiedenen Highlights wie Beschleunigung von 0 auf 100 km/h oder Höchstgeschwindigkeit auf weitere Punkte zu achten. Diese können Lieferzeiten, Ausstattungsmerkmale, Farbe und vieles mehr umfassen. 

Natürlich ist es auch möglich, die Felgen, Sitzbezüge und vieles mehr individuell festzulegen. Zubehör für Tesla Model 3, Y, S und X ist in Hülle und Fülle erhältlich. Dabei kann es durchaus zu Aufpreisen kommen, die es genau im Auge zu behalten gilt. Zur standardmäßigen Ausführung gehört zum Beispiel der schwarze Innenraum. Soll dieser jedoch in Weiß gehalten sein, steigt auch der Kaufpreis. 

Einige Modelle verfügen zudem bereits über einen Autopiloten. Wer autonomes Fahren (Full Self Driving) nutzen möchte, kann auch diese Maßgabe beim Kauf angeben, doch auch dieser Passus ist häufig mit Mehrkosten verbunden. 

Um die Bestellung eines Teslas aufzugeben, wird bereits eine Gebühr in Höhe von 100 Euro fällig. Sollte jemand im Nachhinein die Bestellung stornieren wollen, ist diese Gebühr nicht erstattungsfähig. Die Bezahlung kann per Überweisung, Kredit, Privat- oder Geschäftsleasing erfolgen. 

Sind diese Hinweise abgeklärt, steht der Produktion und dem Teslakauf nichts mehr im Wege. Derzeit kann es jedoch mehrere Monate dauern, bis der Tesla fertiggestellt und zur Auslieferung bereitsteht. 

Überprüfe Gebrauchtwagen und kontrolliere die Preise vorab

Auf Neuwagen bietet Tesla derzeit noch keine Rabatte. Anders sieht es bei Vorführfahrzeugen aus, die sich im Showroom befinden. Da ein Fahrzeug aus dem Hause Tesla nicht gerade günstig ist, ziehen einige Interessierte einen Gebrauchtwagen eventuell in Betracht. 

Wichtig ist, dass beim Kauf auf Garantien zu achten sind. Auch die Ladeanschlüsse sind im Vorfeld zu kontrollieren. Einige Modelle kommen direkt aus Amerika. Diese weisen jedoch andere Anschlüsse auf als die Fahrzeuge, die in Europa hergestellt wurden. 

Wer sich unsicher ist, nutzt hingegen das breitgefächerte Leasingangebot. Über einige Autohändler lassen sich interessante Fahrzeuge leasen. Allerdings ist in diesem Rahmen darauf achtzugeben, dass Laufzeiten und Laufleistungen den eigenen Ansprüchen genügen. Ein Vergleich ist vorab sinnvoll, um das beste Angebot für sich selbst nutzen zu können.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts