Tipp: Autofahren im Sommer

Tipp: Autofahren im Sommer mit Sonnenbrille

Scheint die Sonne, sind die meisten Menschen entspannt. Beim Autofahren kann der Sonnenschein allerdings zu Problemen führen.

Autofahrer, die bei Sonnenschein im Auto unterwegs sind, sollten ihre Augen mit einer Sonnenbrille vor grellem Licht schützen. Der TÜV Rheinland rät bei starker Sonneneinwirkung eine Brille mit gutem UV-Filter aufzusetzen, um Blendungen abzumildern. Brillenträger müssen allerdings darauf achten, dass die Brillengläser ebenfalls die benötigte Sehstärke aufweisen. Zudem sollte man bei tiefstehender Sonne auch die Sonnenblenden herunterklappen. Sie schützen zusätzlich vor direktem Sonnenlicht. Vor der Einfahrt in eine Tiefgarage oder in einen Tunnel gilt es, die Sonnenbrille abzusetzen. So können sich die Augen an das dort herrschende diffuse Licht rechtzeitig gewöhnen.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts

Autokauf ohne Zinsen

Eine Null-Prozent-Finanzierung beim Auto: Kostenfalle oder günstiges Schnäppchen? Wenn Sie darüber nachdenken, einen Wagen über eine Null-Prozent-Finanzierung zu…