Abenteuer. Mit Škoda in Namibia.

Es waren wunderbare Tage in der Namib-Naukluft-Wüste. In Swakopmund. In Windhoek und am Mount Etjo.   Škoda – dieser kleine Hersteller aus Tschechien (okay, Teil des großen VW-Konzern) hat es geschafft, für viele Momente der Sprachlosigkeit bei mir zu sorgen.  Mit dem knapp 1.300km langen Trip durch Namibia wollte man uns unter anderem zeigen, welche Möglichkeiten im kompakten SUV von Škoda, dem Yeti stecken.

Hätte man mir zuvor gesagt, welche Passagen wir mit dem kleinen Allradler bewältigen werden – ich wäre fest davon überzeugt gewesen, dass wir stecken bleiben. Aber dem war nicht so. Außer ein wenig Schwund im Reifenlager und einem Schaden, der durch sportliche Fahrweise verursacht wurde – gab es keine Probleme am 4×4 aus Tschechien.

Es wird noch einen Clip zum „Abenteuer Namibia“ geben und natürlich noch viele Fotos! Als kleinen Appetizer für heute Abend nur 4 Fotos 😉

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

13 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen