Skoda Fabia Combi Scout Line – Robust-Look und Frontantrieb

Zu Preisen ab 17.170 Euro bietet Skoda den Kleinwagen Fabia Combi im Offroader-Look an. Die „Scout Line“-Variante des Kleinwagenkombis verzichtet zwar auf Allradantrieb, bietet mit Unterfahrschutz, seitlichen Beplankungen und speziellen Stoßfängern aber immerhin eine Schlechtwege-Optik. Hinzu kommen 17-Zoll-Felgen und silberfarbene Außenspiegelkappen.

Zur weiteren Ausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, Berganfahrassistent und eine City-Notbremssystem. Für den Antrieb stehen alle Motoren aus dem Modellportfolio zur Wahl: drei Benziner mit 55 kW/75 PS, 66 kW/90 PS und 81 kW/110 PS sowie zwei Diesel mit 66 kW/90 PS und 77 kW/105 PS. Die Preisliste startet bei 17.170 Euro. Gegenüber dem Standardmodell mit vergleichbarer Technik-Ausstattung (Linie „Ambition“) bedeutet das einen Aufschlag von 2.000 Euro.

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus der SP-X Redaktion von Holger Holzer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen