Demnächst im Fahrbericht: Subaru Outback 2.0D CVT

Man kann die Dinge so machen, wie sie von allen gemacht werden – oder man geht einen völlig eigenen Weg. SUBARU geht einen eigenen Weg und das mag ich bei der kleinen Allrad-Marke aus Japan.

SUBARU OUTBACK

Der Outback ist ein Crossover-Familienkombi der unter anderem mit einem zwei Liter großen Vierzylinder-Turbodiesel erhältlich ist und weil SUBARU die letzte von zwei Marken auf der Welt ist, die den aufwendigen Boxer-Motoren treu bleibt, ist der Outback sogar mit dem einzigen Boxer-Dieselmotor der Welt erhältlich.

Die Dinge anders zu machen, ist aufwendig. Aber den einzigen Boxer-Dieselmotor anzubieten ist fast schon verwegen. Den 150 PS starken Turbodiesel konnte ich bereits im Subaru XV erleben – im Outback werde ich eine noch verwegenere und völlig selten Kombination testen können: Boxer-Diesel, Allrad und stufenloses Automatikgetriebe.

Wie sich der Outback mit seinem permanenten Allradantrieb, dem stufenlosen Automatikgetriebe und dem Boxer-Dieselmotor fährt – demnächst dann mehr im Blog!

 

 

Total
0
Shares
Related Posts