Ach du liebe Meile – Jetzt wird mobil gesammelt

Wussten Sie, dass jeder Deutsche durchschnittlich an vier Bonus-Programmen teilnimmt? Deutschland ist im Sammelfieber und das nicht erst seit Panini. Egal wo, überall wird eine Sammelkarte vorgezeigt um Vergünstigungen abzusahnen. Ab sofort dürfen sich auch die rund 29 Millionen deutschen Auto- und Motorsportfans freuen, denn mit dem MotorMiles Vorteilsclub gibt es eine neue Möglichkeit Vorteile zu kassieren. Das praktische dabei ist die mobile Gratis-App MotorMiles, die genau auf die Bedürfnisse des Einzelnen zugeschnitten ist und ihm erlaubt, Punkte sowie Marken-Produkte und Motorsport Erlebnisse zu günstigen Preisen einzukaufen.

Punkte-Jäger aufgepasst!

Mit der Gratis-App MotorMiles gibt es nicht nur Sammelpunkte, sondern auch attraktive Verlosungen von exklusiven Events, an die man sonst nicht so einfach herankommt. Zum Beispiel Tickets zur legendären GR1D-Club-Party oder einem Meet & Greet mit einem Formel-1-Piloten. Das Besondere bei MotorMiles: Anders als bei allen anderen Prämien-Programmen, können aktive Club-Mitglieder innerhalb von wenigen Stunden mit der App genug Punkte sammeln, um dann direkt Vorteile einzufahren. Aber wie kommen die geneigten Nutzer zu ihren Punkten? Ganz einfach:

  • Punkte sammeln beim täglichen Motorsport-Quiz und bei gesponserten News
  • mobil Einkaufen bei attraktiven Partnern
  • Kostenlos auf Motorsport-Rennen wetten und Punkte vervielfachen
  • Autos mit dem InApp-Scanner jagen – ähnlich wie bei Pokémon-Go

Dabei gilt wie auch im echten Leben: Wer am schnellsten ist, punktet am meisten. Für Speed-Liebhaber doch kein Problem, oder? Allein für das Registrieren gibt es schon die ersten 100 Punkte. Schnelle Autos, schnelle Motorräder und natürlich die Rennserien: Hier dreht sich alles um Geschwindigkeit. Perfekt für alle Auto- und Motorsport-Fans. Täglich bekommt man die wichtigsten Rennsportereignisse und Themen rund um Auto, Motor & Speed. Bei Motorsport-Wetten wird es noch mal richtig spannend. Hier kann man auf den Sieger eines Rennens einer laufenden Serie (z.B. F1 oder DTM) setzen und so seine eingesetzten Punkte vervielfachen.

screenshot-2016-11-15-08-22-54

Auch die Prämien können sich sehen lassen. Vom hochwertigen Multi-Tool bis zum spektakulären Offroad-Event findet hier jeder etwas. Mit Preisvorteilen oder kostenlos. Es gibt auch Prämien, die es nicht zu kaufen gibt. Das Highlight: Ein Stratosphärenflug in einer MIG 29. Also los geht die große Jagd, in rasanter Geschwindigkeit.

Hier geht es zum Download für Android und IOS!

Audi A5 DTM Champion bei Europcar

Was passiert wenn ein Hersteller einen sportlichen Erfolg feiern will? Er baut eine Kleinserie. Oder er bietet ein Sondermodell an. Gleiches hat auch Audi mit dem A5 DTM Champion getan.  Als Audi im vergangenen Jahr die DTM-Meisterschaft gewann, war das genug Grund für ein Sondermodell. Im Oktober 2013 rührte man die PR-Trommel für das Fahrzeug. Einen Flyer für den „A5 mit sportlicher Ausstrahlung durch den feststehenden Heckflügel“ kann man noch online abrufen.

AUDI A5 DTM Champion

Im 1.900,– € teuren Aufpreis-Paket waren folgende Leckerli enthalten:

  • DTM-Dekor-Foliensatz auf den Schwellerleisten in Wagenfarbe matt
  • DTM-Emblem auf den vorderen Kotflügeln
  • Außenspiegel in Aluminiumoptik
  • Heckflügel und Schwellerleisten in Wagenfarbe
  • Einstiegsleisten mit Aluminiumeinlage und Schriftzug „1 OF 300 – DTM Champion 2013“
  • Aluminium-Gussräder Audi exclusive im 5-V-Speichen-Design in Titanoptik matt, glanzgedreht, Größe 9 J x 20 mit Reifen 265/30 R 20*
  • Heckflügel und DTM-Dekor-Foliensatz auf Wunsch abwählbar
  • Nur erhältlich in Kombination mit S line Sportpaket und S line Exterieurpaket
  • Nur erhältlich mit Multifunktions-Sportlederlenkrad im 3-Speichen-Design unten abgeflacht

Limitiert wurde dieses Sondermodell auf 300 Stück. 

Nun ist der A5 vermutlich kein Fahrzeug was all zu schnell die Herzen der Sammler höher schlagen lassen wird, aber ein Sondermodell mit der überschaubaren Auflage von 300 Stück ist doch ein echtes Schmankerl für Audi und für DTM-Fans. Mag man meinen.

Nun sind 50 Stück des Sondermodells bei einem Auto-Vermieter gelandet. 

Nein, das spricht nicht für den Erfolg eines Sondermodells. Und auch die Idee von Europcar und Audi, daraus ein Incentive für Facebook-Fans von Europcar zu machen, spricht nicht für den Absatzerfolg des A5 DTM Champion Sondermodells. Es hat viel mehr den faden Beigeschmack von Resterampe und Ramschtruhe.

Und auch der Zeitpunkt – Frühling 2014 – ist vermutlich nicht der Zeitpunkt an dem man den DTM-Erfolg des letzten Jahres vermarkten wollte.

Und so sind die 50 DTM-A5 die traurigen Reste einer einfallslosen PR-Aktion – zwischengeparkt bei einem Auto-Vermieter, bevor die Fahrzeuge dann als „junge Gebrauchte“ in den Markt kommen. Wer denkt, ein Auto-Vermieter würde auch nur annähernd die Listenpreise des Herstellers zahlen – der wartet am 24.12. auch auf den Weihnachtsmann – oder alternativ bei einer DTM-Übertragung auf spannenden Motorsport. Damit dürfte dann auch klar sein, was es bedeutet, wenn ein Modell zum Auto-Vermieter wandern muss.

Facebook Kommentare

Mein Blogger-Kollege Jens Stratmann hat sich ein neues Betätigungsfeld gesucht 😉  – er sammelt von nun an die „Besten Facebook-Kommentare“  auf den Facebook-Seiten der Automobil-Hersteller.

Den Anfang haben die Seiten von Mercedes-Benz, BMW, Audi, Opel und VW gemacht. Und auf seiner Tour durch die Facebook-Seiten hat er doch in der Tat ein paar echte „Sahnestücke“ gefunden. Die ausgesuchten Beispiele sind bereits echte Glanzlichter in der dunklen Welt der social Media Facebook-Arbeit.

Mir persönlich hat dieser Kommentar (ausgesucht von Jens) am Besten gefallen:

“Mercedes macht einfach die besten kombis aber ich mag eh keine kombis die im thema sport wagen ist mercedes mit ganz weit oben”

 

Wer mehr Facebook-Kommentar Perlen finden möchte, der möge mal schnell rüber hüpfen zu Jens 😉

 

 

 

Photocredit: http://www.flickr.com/photos/spencereholtaway/3376955055/  Spencer E. Holtaway