Seat Ibiza: Vorhang auf für die fünfte Generation

Der Seat Ibiza ist seit über 30 Jahren auf dem Markt und hat in dieser Zeit einen ganz schönen Wandel hingelegt. Gestartet als kantiger und billiger Kleinwagen, zeigte sich bereits die zweite Generation deutlich reifer. Die dritte Generation wirkte etwas bieder, womit der Nachfolger reichlich aufräumte. Nicht zuletzt das letzte Modell sorgte dafür, dass insgesamt 600.000 Seat Ibiza in Deutschland verkauft werden konnten. Der neue Kleinwagen wirkt nun etwas ernster, greift aber nach den Sternen und streckt sich in Richtung Kompaktklasse. Hier kommen die Details. Read more

News: Opel Astra – Günstiger als der Golf

Mit einem Einstiegspreis von 17.260 Euro startet Ende des Jahres die fünfte Generation des Opel Astra. Für das Geld gibt es den 74 kW/100 PS starken 1,4-Liter-Benziner, wer einen Diesel will, zahlt 20.260 Euro für den 1,6-Liter-Motor mit 70 kW/95 PS. Auch die Preise für einige Ausstattungsoptionen teilt Opel bereits mit. So kostet etwa das erstmals in einem Kompaktmodell angebotene Matrix-LED-Licht ab 1.150 Euro, den Online-Service-Assistenten „On Star“ gibt es ab 650 Euro, die rückenschonenden Komfortsitze ab 390 Euro.

Wie schon in der aktuellen Generation positioniert sich der immer fünftürige Astra beim Einstiegspreis künftig zwischen seinen beiden stärksten Konkurrenten VW Golf und Ford Focus. Der Wolfsburger Bestseller kostet aktuell 17.650 Euro (63 kW/85 PS, Dreitürer), der Focus ist für 16.450 Euro zu haben (63 kW/85 PS, Fünftürer).

Autor: Holger Holzer/SP-X