Autositz der Zukunft – Sitzecke für Fahrer und Beifahrer

Wie der Innenraum künftiger autonomer Autos aussehen könnte, zeigt der Zulieferer Adient mit dem Seating Demonstrator AI17. Zu den Besonderheiten der Innenraum-Studie zählen unter anderem Vordersitze, die sich um jeweils 15 Grad zueinander drehen lassen, damit sich die Insassen unterhalten können. Insgesamt sollen rund 15 Neuentwicklungen in das Schaustück eingeflossen sein. Erstmals wurde der AI17 Anfang des Jahres auf der Auto Show in Detroit präsentiert. (Holger Holzer/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen