Umfrage Autokauf – SUVs statt Öko-Autos

SUVs sind bei deutschen Autokäufern gefragter denn je, das Interesse an Öko-Autos hat hingegen leicht abgenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Anfang 2017 durchgeführte Umfrage der Online-Autohandelsplattform „Mobile.de“.

Bei der Erhebung mit rund 2.000 Teilnehmern nannten 15,7 Prozent, das ein Öko-Auto für sie am ehesten beim nächsten Autokauf in Frage käme. Damit rutschten Fahrzeuge mit umweltfreundlichen Antrieben im Vergleich zu einer Umfrage aus dem Jahr 2015 (16,0 %) in der Beliebtheitsskala von Platz drei auf Platz vier. Am gefragtesten sind 2017 weiterhin Familienautos mit 23,5 Prozent (2015: 26,4 %), gefolgt von SUVs, die mit 17,3 Prozent (2015: 14,1 %) auf Platz zwei aufsteigen konnten. Auf Platz drei befinden sich unverändert Stadtautos mit 17,1 Prozent (2015: 17,9 %)

In der Untersuchung wurden auch altersabhängige Präferenzen berücksichtigt. Demnach liegt bei Befragten über 65 Jahre das Öko-Auto mit über 20 Prozent auf dem ersten Platz, während in der Alterskohorte der 55- bis 64-jährigen die SUVs mit 22,6 Prozent deutlich vorne sind. (Mario Hommen/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen