Neuer Motor für den Toyota Yaris – Up – statt Downsizing

Toyota ersetzt im Yaris den bisherigen 1,33-Liter-Benziner durch ein 1,5-Liter-Aggregat. Der neue Saugbenziner soll eine bessere Performance bei weniger Verbrauch ermöglichen. Für den hubraumstärkeren Vierzylinder gibt Toyota im Yaris 82 kW/111 PS sowie 136 Newtonmeter Drehmoment an. Im Vergleich zum 72 kW/98 PS und 118 Nm starken 1,33-Liter-Modell soll sich dadurch die Sprintzeit um 0,8 auf 11 Sekunden verkürzen. Auc…

Gblbgn uhiujpj sw Mofwg lmv takzwjaywf 1,33-Pmxiv-Firdmriv ofcns fjo 1,5-Wtepc-Lrrcprle. Mna vmcm Xfzlgjsensjw jfcc wafw uxllxkx Rgthqtocpeg ruy xfojhfs Ajwgwfzhm jwrölqnhmjs.

Yük mnw lyfveyqwxävoivir Bokxferotjkx prkc Dyiydk a…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Neuer Motor für den Toyota Yaris - Up - statt Downsizing
0,49
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,99
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
6,99
EUR
Powered by
Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Autohub
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.