Toyota-Nachlass auf Hybride – Mit 3.000 Euro gegen die E-Autoprämie

Mit einem Preisnachlass von 3.000 Euro will Toyota den Verkauf seiner Hybridmodelle ankurbeln. Die sogenannte „Hybridprämie“ erhalten Käufer der entsprechend motorisierten Varianten von Yaris, Auris, RAV4 und Prius. Der Kleinwagen Yaris kostet somit nur 14.300 Euro und ist damit knapp 1.000 Euro günstiger als das vergleichbare Dieselmodell. Hintergrund der Aktion ist offenbar auch die angekündigte Elektroautoprämie der Bundesregierung; Toyotas Hybridmodelle kommen nicht in den Genuss einer Förderung.

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus der SP-X Redaktion von Holger Holzer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen