E-FahrzeugeNachrichtenTop2

Toyotas elektrischer Camry kommt aus China

Toyota hängt beim E-Auto immer noch hinterher. Gemeinsam mit chinesischen Partnern setzen die Japaner nun zum Aufholen an.

Mit dem bZ3 hat Toyota nun sein zweites reines Elektroauto vorgestellt. Die Mittelklasselimousine im Form des Benziners Camry wurde gemeinsam mit BYD und FAW in China entwickelt und wird zunächst nur dort verkauft. Beim Akku setzen die Japaner auf Lithium-Eisenphosphat-Technik von BYD, die Reichweite des Viertürers soll jenseits von 600 Kilometern liegen. Die Plattform hingegen teilt sich der bZ3 mit Toyotas bislang einzigem E-Auto, dem Kompakt-SUV bZ4X. Ob der bZ3 auch nach Europa und in die USA kommt, sagen die Japaner nicht, ein Export aus China gilt allerdings als nicht unwahrscheinlich.

Holger Holzer/SP-X

You may also like

Comments are closed.

More in E-Fahrzeuge