Countdown: Der neue Škoda Superb

Am 17.Februar (morgen!!) stellt Škoda in Prag den neuen Superb vor. Das Flaggschiff der Tschechen wird, so darf man es erwarten, rein optisch viel von der Studie „Vision C“ haben. Der Innenraum dürfte, auch das darf man erwarten, die Grenzen des Segments wieder sprengen. Der Škoda Superb baut auf dem Volkswagen Passat auf, wird jedoch mit mehr Radstand in den Markt kommen.

Eleganter Tscheche

War der aktuelle Superb vor allem einer, der seinen Nerz nach innen trug, wird man dem neuen Superb ein wenig mehr „Noblesse“ gönnen. Vermutlich schon beim äußeren Auftritt.

Mit einem kleinen Videofilm will Škoda die Spannung auf die morgige Premiere weiter steigern. Details des neuen Flaggschiffs sind zu erkennen – das Gesamtbild folgt dann morgen.

Wir werden live aus Prag berichten.

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

2 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen