VW Amarok Canyon – Im Macho-Look

Von seinem jüngst gelifteten Pick-up-Modell Amarok stellt VW auf der Nutzfahrzeug-IAA (22. – 29. September) die Neuauflage des Sondermodells Canyon vor.

Zu seinen Ausstattungsdetails zählen Allradantrieb, 17-Zoll-Alus sowie einige Anbauteile in Schwarz. Außerdem sorgen schwarze Radlaufverbreiterungen sowie abgedunkelte Rückleuchten für einem Hauch mehr Macho-Optik.

VW bietet das Amarok-Sondermodell Canyon mit Doppelkabine und 150 KW/204 PS-V6-Diesel ab Frühjahr 2017 an. Der Preis liegt bei knapp über 42.000 Euro. (Mario Hommen/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen