Erwarten Sie Großes – Der neue T6 kommt!

erwarten sie großes

Die 6. Generation. Erwarten Sie Großes

Der Bus der Liebe. Der Bus mit dem man die Kinder in die Schule brachte. Der Bus mit dem man in den Urlaub fuhr. Oder einfach nur: Der Bus. Wenn man über einen Bus spricht, dann hat man sofort den „Bulli“ von Volkswagen vor dem geistigen Auge. Man erinnert sich an die Hippies in Kalifornien, an die Handwerker vor dem eigenen Haus – der Bus ist einfach ein Multifunktionsfahrzeug.

Der VW Bus, Transporter oder Multivan, kann mit einer beeindruckenden Geschichte auffahren. Seit 1950 gibt es den Praktiker aus Niedersachsen. Viel Ladevolumen, oder bis zu sieben Sitze? Der Bus zeigte sich immer von seiner besonders praktischen Seite. Ich kann mich gut an unseren Werkstatt-Bus erinnern, damals in der Lehre.

Driften im Werkstatt-Bus

Der Werkstatt-Bus war ein Orangefarbener T3 mit sagenhaften 54 PS aus einem 1.6 Liter Dieselmotor. Die Baureihe T3 war die letzte Baureihe mit Heckmotor und Heckantrieb. Und obwohl der Werkstatt-Bus nicht gerade vor Leistung platzte, leer, und unter Einsatz aller 54 PS lies sich die „orangene Gefahr“ im Winter easy um Kurven driften. Bus fahren und Spaß dabei. Im Sommer haben wir unseren Werkstatt-Bus mehr als einmal mit an den Bagger-See genommen. Das war ganz praktisch. So konnten 6 Leute Party machen und einer fuhr. Dabei fing die Party oftmals bereits während der Fahrt an.

Nun – das ist lange her und auch der T3 ist lange schon Geschichte. Seine Bauzeit endete 1992. Nun will uns Volkswagen die sechste Generation vorstellen.

Erwarten Sie Großes

Das oben verlinkte Video bringt einen schon ein wenig auf den Geschmack, aber die Hüllen lassen die VW-Leute noch nicht fallen. Erst am 15.April soll der neue „Bulli“ der Welt-Öffentlichkeit präsentiert werden.

Wer die Premiere des neuen Bus nicht verpassen will, der klickt schnell rüber zur Volkswagen-Webseite und trägt sich in den dortigen Newsletter ein!

Bis dahin schwelge ich noch ein wenig in Erinnerungen. Denn der „Werkstatt-Bus“ der war für seine Funktion als „Abschlepper“ ganz berühmt und das brauchte man nicht nur Montags in der Werkstatt. Abgeschleppt hat unser Werkstatt-Bus damals auch am Wochenende, bevorzugt am Baggersee…

https://www.facebook.com/DerVWTransporter

 

Previous ArticleNext Article
Werbung Bezahlter Inhalt
Dieser Artikel ist Werbung. Kennt man ja aus TV, Radio und Print. Werbung gehört leider auch zu Blogs. Aber wir denken, weil wir unsere Werbung ja selbst schreiben, das wir wenigstens ein wenig Abwechslung hineinbringen. Und nun? Klicken Sie doch mal auf einen der Links in der Werbung. Freut das werbende Unternehmen. Und uns. Denn nur wenn die Werbung "erfolgreich" ist, ist auch dieses Blog weiterhin erfolgreich. Euer autohub.de Redaktions-Team

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen