Volkswagen-Pläne

Volkswagen-Pläne
Elektroautos sind weiterhin gefragt

Immer mehr Autohersteller kündigen den Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor an: VW ist dabei weniger forsche als Schwester Audi.

Die Marke VW will in Europa spätestens ab 2035 keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr verkaufen. In China und den USA soll der Ausstieg etwas später erfolgen, wie Vertriebsvorstand Klaus Zellmer gegenüber dem Münchner „Merkur“ erklärte. Noch mehr Zeit will sich der Autohersteller demnach in Südamerika und Afrika lassen, wo die politischen und infrastrukturellen Rahmenbedingungen fehlten.  

Zuvor hatte Konzernschwester Audi seine Pläne zur Wandlung in eine E-Auto-Marke vorgestellt. Die Ingolstädter wollen 2026 ihr letztes Modell mit Verbrennungsmotor auf den Markt bringen und ab 2033 nur noch E-Mobile verkaufen. Einen weniger konkreten Ausblick hat außerdem die tschechische Konzernmarke Skoda geben, die bis 2030 zwischen 50 und 70 Prozent ihrer Verkäufe mit Elektroautos bestreiten will. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts