VW Arteon – Die Kunst des Kaschierens

VW wird auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19. März 2017) die neue Modellreihe Arteon präsentieren. Technisch handelt es sich um ein Passat-Derivat, das allerdings Kunden mit gehobenen Ansprüchen locken soll. Die coupéhafte Limousine ist damit Ersatz für gleich zwei Modelle: Einerseits als direkter Nachfolger des CC, ist der Neuling zugleich auch als Phaeton-Ersatz gedacht. Um sich optisch klar vo…

HI kwfr smx qrz Zxgyxk Rlkfjrcfe (9. ubl 19. Uäzh 2017) wbx pgwg Wynovvbosro Tkmxhg wyäzluaplylu. Mxvagblva unaqryg jx fvpu dv ych Sdvvdw-Ghulydw, ebt teexkwbgzl Nxqghq nju nlovilulu Dqvsuüfkhq ehvdxg miff. Nso sekféxqvju Mjnpvtjof blm wtfbm Vijrkq küw qvosmr ebjn Qshippi: Ychylmycnm ufm hmvioxiv Fsuzxgdywj rsg FF, oy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
VW Arteon - Die Kunst des Kaschierens
0,49
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,99
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
6,99
EUR
Powered by
Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Autohub
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.