VW motzt Scirocco auf – Schwarzmalerei

Wer sich einen VW Scirocco bestellen möchte, dem steht herstellerseitig mit dem Black-Style-Paket ab sofort eine neue Ausstattungsoption zur Verfügung. Das zusätzlich wählbare Paket ist rein optischer Natur. Wer hier sein Häkchen setzt, bekommt den Dreitürer mit schwarz lackiertem Dach, schwarz lackierten Lugano-Leichtmetallrädern (19 Zoll) und schwarzen Außenspiegelkappen.

Wer den VW Scirocco mit Black-Style-Paket ordert, bekommt unter anderem schwarz lackierte Lugano-Leichtmetallräder
Wer den VW Scirocco mit Black-Style-Paket ordert, bekommt unter anderem schwarz lackierte Lugano-Leichtmetallräder

Kombinierbar ist das Black-Style-Paket mit einer Reihe von Außenfarben. Unter anderem die Lacke Pure White, Urangrau, Ultra Violett und Oyxwhite stehen dem Kunden dabei zur Wahl. Für die kleine Schwarzarbeit muss man auch nur kleines Geld zahlen: 660 Euro rufen die Wolfsburger für das Individualisierungsprogramm ab. (Mario Hommen/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen