Mit der TOTAL Autowäsche optimal durch die kalte Jahreszeit

Der Herbst: Nass, grau und schmutzig. Was uns selbst missfällt, mögen auch unsere Autos nicht. Die Reifen wirbeln Feuchtigkeit von der Straße hoch und befördern so Schmutzpartikel direkt auf Lack und Scheiben des Fahrzeugs. Dabei ist gerade in dieser Jahreszeit, in der es immer früher dunkel wird, ein guter Durchblick extrem wichtig. So empfiehlt es sich auch in der kühleren Jahreshälfte immer wieder das geliebte Blech zu waschen. Am besten bei TOTAL Wash.

Es regnet, Laub klebt auf dem Auto und der Straßenschmutz befindet sich tendenziell eher auf dem Auto als auf dem Fahrbahnbelag – herzlich willkommen im Herbst. Scheint dann wieder die Sonne, ist das Ergebnis ein nicht sehr ansehnlicher Anblick: Der Lack ist oft stumpf und im wahrsten Wortsinn verwittert. Dazu bilden sich Schlieren auf den Scheiben, die zu einer echten Sicherheitsgefährdung werden können.

Damit es aber gar nicht erst zu einer Gefahr kommt, empfiehlt sich eine Wäsche von TOTAL. An einer der rund 600 TOTAL Tankstellen mit Waschanlage gibt es bundesweit die Möglichkeit, sein Lieblingsfahrzeug richtig zu verwöhnen und zu neuem Glanz zu verhelfen. Je nach Verschmutzung haben Autofahrer die Wahl zwischen Schonwäsche, die sich für leichtere Wetterspuren eignet, oder der Glanzpflege. Hier wird zusätzlich noch eine Wachspflege aufgetragen, die längeren Schutz vor Verschmutzungen bietet. Noch länger anhaltenden Schutz bietet aber die TOTAL Lotuswäsche 2.0.

Zum einen wird die Oberfläche hier besonders gründlich gereinigt, was dem natürlichen Lotusextrakt zu verdanken ist. Zum anderen wird der Lack auf natürliche Weise geglättet: das bietet Schutz und allen anderen Bedrohungen damit kaum eine Chance, haften zu bleiben. Das Resultat: Hier perlt einfach alles ab, sodass der Lack länger sauber bleibt. Für feine Nasen bietet die TOTAL Lotuswäsche zudem noch ein weiteres Highlight: Der Duftstoff der Lotuspflanze ergibt einen angenehmen, frischen Geruch.

TOTAL setzt auf schonende Textilwaschanlagen

Wie der Lotuseffekt genau funktioniert? Eigentlich ganz einfach. Der Lack auf Ihrem Auto – egal wie glatt er auch wirken mag – hat mikroskopisch kleine Vertiefungen. Sie werden mit der Zeit tiefer sodass sich der Widerstand gegen Beanspruchungen verringert und der Glanz abnimmt. Die Lotuspflege von TOTAL verschließt diese Vertiefungen, härtet nach und verbleibt auf dem Lack. Der Effekt: Die Oberfläche des Lacks wird aufgefrischt und der Glanzgrad enorm gesteigert. Kleiner Trick: Je häufiger die Lotuspflege angewendet wird, umso stärker erhöht sich der Glanzgrad und das Abperlverhalten wird nochmals gesteigert.

Spielen und gewinnen: 100 Waschkarten mit 100 Euro Guthaben warten auf einen Gewinner
Spielen und gewinnen: 100 Waschkarten mit jeweils 100 Euro Guthaben warten auf die Gewinner

Wer jetzt Bedenken hat, dass eine Waschstraße ihre Spuren im Lack hinterlässt, kann beruhigt sein. TOTAL setzt bei seinen Waschanlagen nicht auf gewöhnliche Borsten, sondern bietet moderne Textilwaschanlagenpflege. Diese sind nicht nur schonend für die Außenhaut des Autos, sondern auch gründlich, schnell und effektiv. Alle Teile des Autos werden erreicht, ohne aber schabende Bürsten einsetzen zu müssen. So werden die Scheiben und der Lack optimal vom Schmutz befreit. Sogar Rückständen von Insekten wird der Garaus gemacht.

Wie wichtig das Waschen zu jeder Jahreszeit ist, zeigt ein Mini-Game von TOTAL. Mit einem Space Shuttle fliegt man bei „Space Travellers: The Mission“ durch die vier Jahreszeiten und muss unterschiedlichen, saisonalen Bedingungen ausweichen. Zusätzlich kann man Waschkarten einsammeln, die die Verschmutzung des Raumschiffs verringern. Lotus-Blätter, die ebenfalls eingesammelt werden können, bilden eine Art Schutzschild. Aktiviert man schließlich die Lotus-Blüte, perlt der Schmutz der verschiedenen Jahreszeiten einfach ab.

Aber nicht nur der Spaß am Spiel steht hier im Vordergrund. Zum einen will TOTAL klarmachen, welchen Widrigkeiten Autos in jeder Jahreszeit ausgesetzt sind. Zum anderen gibt es ein Gewinnspiel zum Spiel: Alle Spieler von „Space Travllers: The Mission“ haben die Möglichkeit sich zu registrieren. Als Gewinn locken 100 wiederaufladbare TOTAL Waschkarten. Highlight: Sie wurden im limitierten Space Travellers-Design gestaltet. Aufgeladen sind sie mit 100 Euro, sodass man das liebe Blech gut über die dunkle Jahreszeit bringen kann.

Für den krönenden Abschluss bietet TOTAL schließlich noch spezielle Pflegeprodukte an. Sie sorgen für faszinierenden Glanz und ein perfektes Finish. So können Regen, Schmutz, Laub und Schnee der Außenhaut nichts mehr anhaben. Mit TOTAL kommen Sie also immer gut durch das Schmuddelwetter!

 

Link zum Spiel: https://www.totaltankstelle.de/spacetravellers-mission/game/

News: Mit gutem Licht durch Herbst und Winter

Als die Tage jetzt so langsam kürzer wurden, fiel mir erst auf, wie schlecht meine Scheinwerfer leuchten. Vor allem wenn es im Dunkeln auch noch regnet sehe ich kaum etwas. Wie kann ich Abhilfe schaffen?

Antwort von Hans Georg Marmit, Kraftfahrzeugexperte der Sachverständigenorganisation KÜS: Der einfachste Schritt, um die Sicht zu verbessern sind saubere und klare Scheiben, innen wie außen. Auch die Streuscheiben oder Klarglasabdeckungen der Scheinwerfer sollten möglichst nicht verschmutzt sein. Außerdem können kleinste Beschädigungen der Windschutzscheibe für Streulicht und Blendung sorgen. Da hilft dann allerdings nur der Austausch der Frontscheibe.

Eine schlechte Ausleuchtung der Straße kann aber auch von falsch eingestellten Scheinwerfern verursacht werden. In der Werkstatt lässt sich dies schnell und günstig beheben. Im Oktober wird in vielen Betrieben auch wieder der kostenlose Licht-Test angeboten.

Darüber hinaus kann sich ein Tausch der Halogenlampen lohnen. Denn es gibt sehr große Unterschiede zwischen den hellsten und den lichtschwächsten. In der Regel lohnt es sich, beim Lampenkauf nicht auf die billigsten No-Name-Produkte zurückzugreifen. Bei der Auswahl können auch die regelmäßig in Zeitschriften veröffentlichten Tests helfen. Seit einiger Zeit sind auch Lampen mit leicht bläulichem Lichtschimmer erhältlich, der häufig als „Xenon-Effekt“ beworben wird. Da die Lichtfarbe dem Tageslicht recht ähnlich ist, empfinden manche Autofahrer derartige Lampen subjektiv als besonders angenehm. Die Lichtausbeute ist allerdings nicht unbedingt besser als bei normalen Halogen-Lampen.

Noch besser sieht man natürlich mit richtigem Xenon-Licht. Bei einigen Autos kann dieses sogar nachgerüstet werden, jedoch nur, wenn die entsprechende Technik auch bereits in der Erstausrüstung zu haben ist. Hier gilt ebenfalls: Von den im Internet beworbenen Billigleuchten lässt man lieber die Finger. Die teilweise angepriesene ECE-Zulassung bezieht sich ausschließlich auf die elektromagnetische Verträglichkeit und nicht für den entsprechenden Verwendungszweck. Zudem fehlen häufig die vorgeschriebene Leuchtweitenregulierung sowie die Scheinwerferreinigungsanlage. Noch gar keine Nachrüst-Angebote gibt es für die aktuell modernste Scheinwerfertechnik, das LED-Licht. Das könnte sich aber in Zukunft möglicherweise ändern.

HONDA Insight und Mitsubishi ASX

Draußen im kalten November-Rain – moment – es ist Oktober – also draußen in der kühlen Oktober-Sonne (sry, beides gute Keywords 🙂) – stehen der HONDA Insight und der Mitsubishi ASX und warten auf Ihre Beurteilung.

Read more