Dacia legt den Duster als Sondermodell auf

Duster Extreme als Sondermodell

Vor knapp einem Jahr hat Dacia den Duster als üppig ausgestattetes Sondermodell vorgestellt. Nun gibt es eine Neuauflage in frischer Optik.

Dacia legt den Duster erneut als Sondermodell „Extreme“ auf. Die Sonderedition des kompakten SUV trägt das frisch erneuerte Markengesicht, gleicht aber ansonsten dem Ende 2021 aufgelegten Vorgänger. Optisch gibt sich die Top-Variante durch schwarze 17-Zoll-Leichtmetallräder sowie dezente Orangeakzente an mehreren Kunststoffbauteilen zu erkennen, innen finden sich dunkle Stoff-Textilleder-Sitzbezüge mit orangefarbenen Kontrastnähten.

Zur weiteren Ausstattung zählen Klimaautomatik, Tempomat, Rückfahrkamera, Parkpiepser sowie ein Infotainmentsystem mit 8-Zoll-Touchscreen, Navigation und Smartphone-Konnektivität. Einstiegsmotorisierung für den Duster Extreme ist ein 74 kW/101 PS starker 1,0-Liter-Autogasmotor. Die Preise starten bei 19.300 Euro und liegen damit um 1.300 Euro über denen des weitgehend identischen Vorgängers.

Total
0
Shares
Related Posts