Kia Sorento Masterpiece – Meisterstück zum Rekordpreis

Als „exklusivsten Kia“, der je in Deutschland angeboten wurde, bewirbt der koreanische Automobilhersteller ein neues Sondermodell des Sorento. In der „Masterpiece“-Ausführung wartet das Mittelklasse-SUV mit schwarzem Matt-Lack, schwarzen 20-Zoll-Felgen und mit Karbon ummantelten Endrohren auf.

Der Innenraum des Sorento ist mit schwarzem Alcantara ausgekleidet

Außerdem wurde der Innenraum in Handarbeit mit schwarzem Alcantara ausgekleidet. Der Allrader wird von einem 2,2-Liter-Dieselmotor mit 147 kW/200 PS angetrieben, die Kraftübertragung läuft über eine Sechsstufenautomatik. Der Preis für das auf 200 Einheiten limitierte Flaggschiff der Marke beträgt 60.990 Euro. Damit ist das Sondermodell das bislang teuerste Auto der Marke in Deutschland. Den Standard-Sorento gibt es bereits ab 35.000 Euro. (Holger Holzer/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus der SP-X Redaktion von Holger Holzer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen