Anzahl der Pkw-Neuzulassungen in der EU

Corona hat auch Auswirkungen auf die Auto-Neuzulassungen in der EU. Es gibt aber noch einen anderen Grund für rückläufige Zahlen.

Im Jahr 2020 wurden in der EU knapp 9,95 Millionen Pkw neu zugelassen. Im Vergleich zu 2019 ist das ein Rückgang von rund 24 Prozent, wie der Datenanalyst Statista auf Basis von Zahlen des europäischen Automobilherstellerverbands (ACEA) errechnet hat. Die Gründe dafür liegen in der Corona-Krise.
Die meisten Pkw wurden EU-weit 2007 (rund 15,57 Millionen) zugelassen. Der Rückgang der Neuzulassungen zwischen 2018 (15,14 Millionen) und 2019 (rund 13 Millionen) geht auf dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU zurück. Im Jahr 2019 wurden in Groß-Britannien insgesamt rund 2,3 Millionen Pkw abgesetzt.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts
Mehr lesen

Nissan

Nissan (jap. 日産自動車株式会社, Nissan Jidōsha Kabushiki kaisha, dt. Nissan Automobil AG) ist ein japanischer Automobilhersteller, in dem Datsun und Prince aufgegangen sind. Nissan ist im Nikkei 225 gelistet und ist am…