Audi: Competition-Pakete für A1, A4, A5, Q7 und Q8

Audi bringt ein mehr bisschen Schärfe in mehrere Baureihen. Jedenfalls optional.

Für die Baureihen A1, A4, A5, Q7 und Q8 hat Audi neue Ausstattungspakete geschnürt, die vor allem die sportlichen Talente betonen sollen. Beim A1 Sportback ist für die Motorvarianten 30, 35 und 40 TFSI ab sofort zu Preisen ab 27.400 Euro das Paket „S line competition“ bestellbar, das unter anderem graue Außenspiegelkappen und Schwarzakzente beinhaltet. Nebenbei hat Audi speziell beim 40 TFSI die Motorleistung um 5 kW/7 PS auf 152 kW/207 PS angehoben. 

A4 und A5 sind mit „S line competition“-Paket sowie einer höherwertigen Plus-Variante bestellbar. Die Preise starten beim A4 bei 38.250 beziehungsweise 45.400 Euro und beim A5 bei 43.200 respektive 49.600 Euro. Zu den Besonderheiten gehören unter anderem 19 oder 20 Zoll große Räder oder rot lackierte Bremssättel. 

Zu Preisen ab 78.170 beziehungsweise 84.500 Euro gibt es schließlich für Q7 und Q8 die Editionsmodelle „competition plus“, die sich durch 21 Zoll große Aluräder, rot lackierte Bremssättel sowie rote Dekornähte und Carbon-Dekors im Innenraum auszeichnen.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts
Audi RS3
Mehr lesen

Audi RS3

Es nicht noch gar nicht lange her, da machten Kompaktsportler Schlagzeilen, wenn sie sich den 250 km/h näherten.…