Smart Fortwo Final Collector’s Edition – Bye Bye Benziner

In seinem 21. Jahr gibt der Autohersteller Smart dem Verbrennungsmotor den Laufpass. Den Abschied zelebriert er mit einer auf 21 Fahrzeuge limitierten Sonderedition. Mit Benzinmotor.

2020 wird Smart endgültig auf Modelle mit Verbrennungsmotor verzichten. Diesen Abschied nimmt die Daimler-Tochter zum Anlass, eine „Final Collector’s Edition“ auf Basis des Fortwo Cabriolets aufzulegen. Eine Besonderheit dieser auf 21 Exemplare beschränkten Version ist eine Zweifarblackierung, wobei die vordere Fahrzeughälfte gelb und die hintere schwarz ist. Diese Farbkombination prägt auch den in Details aufgewerteten Innenraum. Das auffällige Styling hat der Designer Konstantin Grcic entworfen. Die 21 Fahrzeuge werden im August von Tuner Brabus aufgebaut. Preise wurden nicht genannt, auch nicht, welche Motoren angeboten werden. Normalerweise hat der Kunde beim Fortwo Cabriolet die Wahl zwischen zwei Benziner mit 52 kW/71 PS oder 66 kW/90 PS.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts