Aston Martin Virage Volante – Fahrbericht

Ich persönlich durfte den Aston Martin Volante noch nicht fahren, aber Michael Kratz ist den offenen Aristokraten-Sportler aus England gefahren. Und weil Michael Kratz auch ein geübter Schreiberling ist, hat er natürlich ein paar Worte zusammen gewürfelt und diese auf „exclusive-life.de“ veröffentlicht.

Exclusive-Life.de Macher und Inhaber Ralf Bernert ist ein persönlicher Bekannter von mir und wenn in seinem Online-Magazin die Automobil-Themen aufgegriffen werden, dann geht es im Prinzip immer nur um die besonders schönen und edlen Fahrzeuge 🙂

In diesem Sinne, eine Lese-Empfehlung am heutigen Freitag:

Aston Martin Virage Volante: British Open
Michael Kratz, Schnellfuß und Popometer-Inhaber, wollte den offenen Aston Martin testen. „Weil die Virage so schön aus sich raus gehen kann.“ Na gut, den Gefallen tun wir dem Kollegen gern. Bitte schön, die Virage samt Emotion Control zu Händen des Herrn Michael Kratz.

 

 

Das Artikelbild stammt von Ralf Bernert.
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

8 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen