News: Polaris Slingshot – Dreirad kommt nach Europa

Ende dieses Jahres plant der amerikanische Fahrzeughersteller Polaris die Einführung des Slingshot auf dem europäischen Markt. Das dreirädrige Gefährt hat einen Gitterrohrrahmen aus Stahl und wird von einem 2,4-Liter-Vierzylindermotor angetrieben. Dessen Kraft wird über ein manuelles Fünfganggetriebe ans Hinterrad geschickt.

Im leichtgewichtigen und flachen Slingshot sitzen Fahrer und Beifahrer nebeneinander und werden von Überrollbügeln geschützt. Unterstützt wird der Pilot von ABS sowie einer Traktions- und Stabilitätskontrolle. Optisch erinnert das Fahrzeug an eine Mischung aus Quad und Motorrad.

In den Staaten ist der Slingshot ab 21.199 Dollar (rund 19.500 Euro) erhältlich. Das Top-Modell gibt es ab 26.200 Dollar (ca. 24.100 Euro).

Polaris ist auf Quads, leichte Allrad– und Freizeitfahrzeuge spezialisiert. Zum Konzern gehören auch die Motorradmarken Victory und Indian.

Autor: Adele Moser/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen