Leaf-Nachfolger aus England

Automatisch gespeicherter Entwurf
Nissan baut ein weiteres E-SUV

Der Nissan Leaf konnte sich in Europa nie so recht durchsetzen. Sein Nachfolger soll es besser machen – auch dank modischer Karosserieform.  

Nissan hat den Bau eines elektrischen Crossovers für Europa angekündigt. Das kompakte Modell mit leichten Coupé-Elementen dürfte sich unterhalb des ebenfalls batteriebetriebenen Mittelklasse-SUVs Ariya ansiedeln und zumindest hierzulande die Schrägheck-Limousine Leaf beerben. Als technische Basis dient wie beim Ariya und dem für 2022 erwarteten Mégane Electric von Allianzpartner Renault die neue CMF-EV-Plattform. Produktionsstandort ist das englische Sunderland, auf die Straße kommen könnte das noch namenlose Modell ab 2024. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts