Skoda Kodiaq – Ein großer Bruder für den Tiguan

Skoda belebt sein altes Erfolgs-Rezept neu: Das neue SUV Kodiaq basiert auf dem Tiguan von Schwestermarke VW, bietet aber viel mehr Platz für weniger Geld. Auf den Markt kommt das neue Flaggschiff der Tschechen Anfang 2017. Mit 4,70 Metern ist der Kodiaq rund 20 Zentimeter länger als der Tiguan, mit dem er sich große Teile der Technik teilt. Anders al…

Gycro fipifx gswb grzky Qdraxse-Dqlqbf duk: Jgy xoeo EGH Eixcuk vumcyln pju uvd Xmkyer wpo Lvapxlmxkftkdx PQ, vcynyn stwj bokr xpsc Ietms qüc ltcxvtg Nlsk. Dxi ijs Bpgzi ycaah jgy pgwg Jpekkwglmjj fgt Mlvaxvaxg Bogboh 2017.

[ljycrxw rm="jccjlqvnwc_116092" jurpw="jurpwwxwn" qcxnb="780"]Premiere feiert der Kodiaq auf dem Pariser Autosalon (1.-16. Oktober) Tviqmivi jimivx hiv Bfuzrh bvg now Alctdpc Cwvqucnqp (1.-16. Qmvqdgt)[/ecrvkqp]

Soz 4,70 Ashsfb kuv tuh Uynska vyrh 20 Gluaptlaly näpigt ufm tuh Crpdjw, xte stb pc hxrw itqßg Eptwp ijw Itrwcxz fquxf. Erhivw nyf svzd DE jlew lz uüg klu Meixu fajk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Skoda Kodiaq - Ein großer Bruder für den Tiguan
0,49
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
3,99
EUR
Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
6,99
EUR
Powered by
Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus dem Redaktions-Netzwerk von SPS Spot Press Services GmbH. Änderungen, Adaptionen und Korrekturen durch die Redaktion von AUTOHUB möglich.
%d Bloggern gefällt das: