Mitsubishi Outlander Plug-In Hybrid im Kosten-Check

Neben den Fragen der Sicherheit und dem Nutzen stehen meist die Fragen zu den realen Kosten im Vordergrund. Wie steht es um die Betriebskosten und gibt es staatliche Förderungen bei dem Kauf eines "ökologisch sinnvollen" Familien-SUV?

Und ganz wichtig: Wie kommt ein Normverbrauch von 1,91/100 km zu Stande?

Das Gesetz des „Neuen Europäischen Fahrzyklus NEFZ“ gibt die Bedingungen der Geschwindigkeitsabläufe…

Nie war Autofahren teurer als heute ... Infogramm: ADAC

Billiger wird es nicht mehr.

Auch 2011 war wieder ein teures Jahr für Autofahrer wie der ADAC in seinem Autokosten-Index verdeutlicht hat.

Um durchschnittlich 4,2% sind die Kosten für Autofahrer gestiegen, was gegenüber der allgemeinen Teurungsrate von 2,3 Prozent einen klaren Kostensprung für Autofahrer bedeutet. Einer der hauptsächlichen Preistreiber sind wieder einmal die Kraftstoffkosten.  Alleine im vergangenen Jahr sind die Preise für Benzin und Diesel um rund 11% gestiegen. Auto fahren wird damit zu einem echten Luxus.