PS-Profi in Wolfsburg – Sidney Hoffmann fährt VW Passat

Angefangen hat alles damals noch bei DSF, als Formate wie Tuning-TV und Konsorten noch Zuschauer hinter dem Ofen hervorgelockt haben. Doch diese Formate sind Geschichte und wandelten sich zu den PS-Profis, einer Sendung, in der zwei Ruhrpott-Tuner gute Gebrauchte für die Kandidaten suchten. Das waren und sind Sidney Hoffmann, Moderator, Auto-Schrauber und Tuning-Experte sowie Jean-Pierre Kraemer, der ebenfalls als Auto- und Tuning-Experte par Excellence gilt. Ersterer war nun bei einem Besuch in Wolfsburg und holte seinen brandneuen Volkswagen Passat Variant ab.

Der 36-jährige holte aber nicht nur irgendeinen Passat ab, sondern einen Passat Variant 2.0 TDI 4 Motion, also das Flaggschiff der niedersächsischen Mittelklasse. Er bietet dank Turbo-Aufladung 240 PS und damit den Schub eines Sechszylinder-Diesel. Das ist natürlich eine optimale Basis für das neue Tuning-Projekt des Dortmunders. Platz für An- und Einbauten ist schließlich reichlich vorhanden. Allerdings wird es noch seine Zeit dauern, bis alle Ideen von Hoffmann umgesetzt sind. Aber der Autokenner versteht sein Handwerk, was nicht nur seine Fans wissen. Außerdem wir man damit rechnen könne, dass es wohl nicht bei der Serien-Leistung bleibt, da die Bits und Bytes beim Tuner etwas lockerer gehandhabt werden, als im Weltkonzern.

Seit geraumer Zeit ist er Geschäftsführer von „Sidney Industries“ und veredelt zahlreiche Fabrikate. Seine Umbauten sind nicht nur in Deutschland bekannt, wie etwa sein getunter Beetle, ein RSi, auf den der gebürtige Kapstädter ganz stolz ist. Die Passion für dieses Modell der Wolfsburger ist sogar so groß, dass Sidney als Moderator für das größtes Beetle-Treffen – die Beetle Sunshine Tour – ab dem 19. August bereitsteht.

Doch zurück zur Abholung des Passat, die er persönlich in Wolfsburg zelebrierte. Dort warf der Tuner einen Blick in die Fertigung, in der täglich bis zu 3.800 Fahrzeuge hergestellt werden können. Bei der Besichtigung vom Presswerk bis hin zum Finish staunte der Dortmunder nicht schlecht. Besonders, da er sich mit Individual-Umbauten beschäftigt und mit der Fließband-Produktion nicht vertraut ist. Diese Eindrücke mussten natürlich bei einem Wolfsburger Klassiker verarbeitet werden: Der Original Volkswagen Currywurst.

 

Motorshow Essen SKN-Stand

Motorshow Essen – SKN Tuning

Namhafte Tuner mit einem breiten Angebot an Leistungen und Produkten gibt es auf der Motorshow in Essen natürlich in großer Zahl. Ein Stand sticht besonders hervor:

SKN Tuning aus Benstdorf

Mit 20 Jahren Erfahrung ist SKN-Tuning eine bekannte Größe auf dem Markt der Automobil-Tuner.  Auf der Webseite von SKN Tuning wird der Punkt „digitales Tuning“ besonders ausführlich erklärt. Ein Besuch dort lohnt sich auf jeden Fall.

Auf der Messe findet man SKN in der Halle 10 und auf deren Stand haben mich zwei Fahrzeuge besonders fasziniert:

Mercedes-Benz C63

Motorshow Essen SKN XC63

Der XC63 ist ein auf 582 PS Leistung gesteigerter Wolf im Schafspelz.  Der Tuner bietet seine Leistungssteigerung jedoch in 3 Stufen an. Stufe 1 leistet 513 PS und besteht aus einem reinen Chiptuning, Stufe 2 beinhaltet zusätzlich eine Sportauspuff-Anlage und bringt 525 PS mit.  Die Spitze bildet die 582 PS Version aus Stufe 3 und besteht aus einem Chip-Tuning und einer besonderen Sport-Auspuffanlage.

Stufe 1 ist mit 1.749 € noch sehr preiswert – aber eben auch noch überschaubar in der Leistungssteigerung. Um die Stufe 3 und 582 PS zu erreichen wird jedoch deutlich mehr Aufwand betrieben: Eine Edelstahlabgasanlage mit Drosselklappenkit, zwei Fächerkrümmer, HJS Sport-Katalysatoren und einer individuell abgestimmten SKN-Software für das Steuergerät.  Diese Leistung hat ihren Preis und im Falle des SKN XC63 beträgt diese 11.999,– € zzgl. Montage.

Um die Mehrleistung vernünftig auf die Straße zu bekommen, empfiehlt SKN ein  PSS10 Gewindefahrwerk von BILSTEIN mit Präzisions-Achsvermessung und einer sinnvollen Tieferlegung von 15 bis 25 mm.

Ebenso sinnvoll ist die angebotene Stahl-Sportbremsanlage von MOVIT in der Dimension einer Familienpizza.

Dem ausgestellten Leistungsträger hat man seine Potenz bereits beim „Hand auflegen“ geglaubt, ein echter Wolf im Schafspelz.

 

Audi S6 V8

Motorshow Essen Audi S8 SKN

Nicht minder faszinierend und vor allem gerade als Kombi eine echte Leistungs-Granate unter dem Deckmantel eines typischen Firmenwagens, der Audi S6 mit 560 PS starkem Turbo-V8 und Allradantrieb.

Besonders beeindruckend hier auch die maximale Höchstgeschwindigkeit von mehr als 311 km/h in der dritten Leistungsstufe. Auch hier bietet SKN die schrittweise Erhöhung der Leistung an. Von 420 Serien-PS auf 543 PS bei Stufe 1 und 551 PS bei Stufe 2 und den 560 PS und mehr als 700 Nm bei Stufe 3.

Bereits bei Stufe 1 für 2.990 € ist eine Aufhebung der VMax Sperre inklusive und der S6 wird zum Höchstgeschwindigkeits-Laster der die 300 km/h Mauer durchbricht!

Neben der Leistungssteigerung bietet SKN auch einen sehr attraktiven Radsatz in der edlen Dimension von 21 Zoll an – darauf montiert werden vorne 255/30 ZR 21 und auf der Hinterachse 295/25 ZR 21 – ein echter optischer Leckerbissen.

Natürlich gibt es auf dem Stand von SKN-Tuning noch deutlich mehr zu sehen, darunter eine große Auswahl an Felgen, Sportfahrwerke von BILSTEIN und Auspuffanlagen von Milltek.

Wenn ihr also auf der Motorshow seid, ein Besuch lohnt sich bei SKN!

Wer sich für einen weiteren edlen Tuner interessiert, der wird bestimmt bei Jens fündig – der hat sich den Brabus-Stand einmal genauer angeschaut!

Alle Beiträge zur Motorshow 2013 in Essen

Das Programm am Montag

Die Berichterstattung über die Motorshow in Essen erfolgt in Zusammenarbeit mit: BILSTEIN

Motorshow Essen Opel Astra GTC OPC

Motor Show Essen: Opel Motorsport ADAM und Astra

Die gute Nachricht zuerst: OPEL ist wieder da! Die Rüsselsheimer sind nicht nur auf der Motorshow in Essen mit einem 830 m² großen  Stand vertreten, sondern ab 2013 auch wieder im Motorsport – mit einem „doppelten“ Werkseinsatz!

OPEL GIBT VOLLGAS

Die Meldung über die Rückkehr der Blitze auf die Rundstrecke und die Rallye zugleich, konnte ich bereits in der vergangenen Woche verkünden – auf der Motorshow in Essen habe ich die Gelegenheit genutzt und mir beide Rennkisten noch einmal angeschaut!

Der OPEL ADAM für die Rallyestrecken & Der Opel Astra GTC OPC für die VLN:

Die Besucher der Essen Motor Show können zum ersten Mal  auf einer deutschen Messe den neuen ADAM kennen lernen. Mit dem Lifestyle Kleinwagen, der Anfang 2013 zu den Händlern rollt, erschließt Opel das schnell wachsende Segment der kleinen und trendigen Stadt-Mobile. Dabei machen seine schier unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten den ADAM zum Individualisierungs-Champion. Ob stylischer Dachbezug mit LED-Sternenhimmel, sanft beleuchtete Instrumententafel-Dekors oder farbige Zierclips für die Felgen – mit dem ADAM ist so gut wie alles möglich.

 

Kundensport und Nachwuchsförderung auf Rundkurs und Rallyepiste

So lässt sich das neue Motorsport-Engagement von Opel zusammenfassen, mit dem der Automobilhersteller an die lange Motorsporttradition des Unternehmens anknüpfen will. Auf die Piste gehen ab 2013 der für die Rundstrecke ausgelegte Astra OPC Cup und das neue Rallye-Fahrzeug ADAM Rallye Cup. Dass auch ein Elektroauto durchaus rallyetauglich sein kann, zeigt in Essen ein Ampera, der an der Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe im März dieses Jahres teilgenommen hat. Insgesamt vier Ampera platzierten sich unter den ersten zehn, ein Team fuhr mit dem „Auto des Jahres“ sogar den Gesamtsieg ein.

Professionelle Rallye-Talentförderung in Kooperation mit dem ADAC

Im Rahmen der Rennserie ADAC Rallye Masters wird die Rallye-Cupversion des neuen ADAM den Markenpokal ADAC Opel Rallye Cup ausfahren. Der Reiz des Wettbewerbs erhöht sich zusätzlich dadurch, dass für die erfolgreichsten Fahrer attraktive Prämien ausgeschüttet werden. Innerhalb der Pokalwertung wird eine zusätzliche Rallye-Junior-Wertung für Piloten bis 27 Jahre ausgeschrieben, wovon die Besten an einer finalen Sichtung teilnehmen können. Der Sieger dieser Sichtung wird in der nachfolgenden R2-Saison durch den ADAC und Opel gesondert gefördert.

Opel hat mit dem ADAC einen Partner gewonnen, dessen Nachwuchs-Förderphilosophie mit der des Unternehmens nahezu deckungsgleich ist und der sich vor allem über seine Organisation und Motorsport-Infrastrukturen in das Projekt einbringt. Die Opel-Strategie ist zunächst bis 2016 angelegt. In der weiteren Abfolge beinhaltet sie ein modulares Aufbauprogramm, mit dem Rallyetalente aus dem ADAC Opel Rallye Cup bis auf internationales Niveau aufsteigen können. In den ersten beiden von insgesamt vier Stufen kommt dabei der Opel ADAM zum Einsatz, für die Stufen drei und vier ist die kommende Modellgeneration des Opel Corsa in Planung.

Rundstrecke: Astra OPC Cup im Rahmen der VLN-Langstreckenmeisterschaft

Als technische Basis für das Engagement auf der Rundstrecke fungiert der neue Astra OPC, den Opel ab der Saison 2013 in einer Rennversion für den Kundensport anbietet. Die Cup-Fahrzeuge sind technisch auf die VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring zugeschnitten – der populärsten Breitensport-Rennserie Europas – und werden dort in einer eigenen Klasse ebenfalls einen Markenpokal (Astra OPC Cup) untereinander ausfahren. Als Saisonhöhepunkt ist die Teilnahme am 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring vorgesehen.

Das für Privatfahrer besonders attraktive Leistungspaket bietet nicht nur Top-Performance und hochkarätige Renntechnik zu bezahlbaren Kosten. Analog zum Rallyeprojekt steht auch ein Preisgeldtopf bereit. Außerdem profitieren die Kunden von fair kalkulierten Ersatzteilpreisen sowie von technischer und organisatorischer Unterstützung auf und abseits der Rennstrecke.

 

 

Eine ganz andere „Rennstrecken-Sau“ hat Jens auf der Motorshow vor die Kamera bekommen .. klick ..

Das Programm für die Motorshow Esse – HEUTE am Montag, den 3. Dezember!

  • 11:00 Uhr
  • FOTO-SHOOTING mit den FONDMETAL Grid Girls FONDMETAL:
  • Grid Girls meets Facebook friends
  • Besucher können sich for dem FM F1-Wagen zusammen mit den FM Grid girls von einem professionellen Fotoshooterin Jessica Paw fotografieren lassen und erhalten dafür ein kleines Dankeschön.
  • Fondmetal S.p.a., Halle 2.0, Stand 109

 

  • 13:00 Uhr
  • FOTO-SHOOTING mit den FONDMETAL Grid Girls FONDMETAL:
  • Grid Girls meets Facebook friends
  • Besucher können sich for dem FM F1-Wagen zusammen mit den FM Grid girls von einem professionellen Fotoshooterin Jessica Paw fotografieren lassen und erhalten dafür ein kleines Dankeschön.
  • Fondmetal S.p.a., Halle 2.0, Stand 109

 

  • 15:00 Uhr
  • FOTO-SHOOTING mit den FONDMETAL Grid Girls FONDMETAL:
  • Grid Girls meets Facebook friends
  • Besucher können sich for dem FM F1-Wagen zusammen mit den FM Grid girls von einem professionellen Fotoshooterin Jessica Paw fotografieren lassen und erhalten dafür ein kleines Dankeschön.
  • Fondmetal S.p.a., Halle 2.0, Stand 109

 

  • 17:00 Uhr
  • FOTO-SHOOTING mit den FONDMETAL Grid Girls FONDMETAL:
  • Grid Girls meets Facebook friends
  • Besucher können sich for dem FM F1-Wagen zusammen mit den FM Grid girls von einem professionellen Fotoshooterin Jessica Paw fotografieren lassen und erhalten dafür ein kleines Dankeschön.
  • Fondmetal S.p.a., Halle 2.0, Stand 109

Alle Beiträge zur Motorshow 2013 in Essen

Das Programm am Montag

Die Berichterstattung über die Motorshow in Essen erfolgt in Zusammenarbeit mit: BILSTEIN

Motor Show Essen: Toyota GT86 CS-V3

Mit dem viel gelobten Heckantriebs-Sportwagen GT86 hat man bei Toyota alles richtig gemacht. Die Fans lieben den handlichen Zweitürer mit dem Boxermotor und dem Hinterradantrieb.

Nicht nur ich habe mir gedacht: Dieser GT86 ist eine ideale Basis für den Breitensport, auch Toyota sieht das so und hat die Rennversion vorgestellt:

Toyota GT86 CS-V3

Eine Fahrmaschine die trotz geringer Einsatzkosten ein Maximum an Fahrspaß bescheren soll. Erprobt wurden die nun umgesetzten Ideen bereits bei Rennwagen für das 24-Stunden Rennen am Nürburgring im letzten Jahr.

Essen motorshow Toyota GT86 Cup

V3 weist darauf hin:

Der scharfe  200-PS-Renner wurde für die V3-Klasse der am Nürburgring beheimateten VLN Langstrecken-Meisterschaft entwickelt und bereits vom Deutschen Motor Sport Bund (DMSB) für diese und diverse anderen Rennserien homologiert.

Der rennfertige TMG GT86 CS-V3 ist nicht nur ein in seiner Klasse äußerst konkurrenzfähiges Fahrzeug, er bildet angesichts einem Anschaffungspreises von rund € 38.500 plus Mehrwertsteuer, den richtigen Ansatz um Motorsport auf eine breite Basis zu setzen!

Rennversion:

Um aus dem bereits viel gelobten GT86 Straßenrenner eine Rennversion mit echtem Anspruch auf Spitzenperformance zu machen, hat man bei TMG die Bodengruppe des GT86 versteift, die Gewichtsverteilung optimiert, eine spezielle Auspuffanlage entwickelt und natürlich ein Fahrwerk, sowie eine Bremsanlage verbaut, die für den Einsatz auf der Rennstrecke vorgesehen ist!

Zudem arbeitet man einer Clubsport-Variante – einen Ausblick auf diese Version konnte ich auf dem Stand von Bilstein erhaschen. Und wenn der Cup-GT86 auf dem BILSTEIN-Stand steht, dann ist wohl klar, auf welche Fahrwerkstechnik die Japaner vertrauen – oooder?

 

Wer jedoch auf Frontantrieb steht, der findet auch einen „Mini-Vorschlag“.

Alle Beiträge zur Motorshow 2013 in Essen

Das Programm am Montag

Die Berichterstattung über die Motorshow in Essen erfolgt in Zusammenarbeit mit: BILSTEIN

Motorshow Essen Brabus A-Klasse

Essen Motor Show: Brabus A-Klasse

Kaum fahren die ersten Mercedes A-Klasse Modelle auf den Straßen, da hat auch die Tuning-Industrie bereits Vollgas gegeben. Bei der Marke Mercedes fällt ein Tuner sofort ein:

BRABUS

Motorshow Essen Brabus Stand

Auf der Motorshow in Essen zeigt der Bottroper Mercedes-Tuner ein exclusives Tuning-Programm für die neue Kompaktwagen-Generation der Stuttgarter Marke mit dem Stern.

BRABUS bietet sowohl Aerodynamik-Pakete für A-Klasse Modelle mit dem normalen Design-Paket, als auch für die AMG-Modelle. Alle Teile werden in erstklassiger Erstausrüster-Qualität gefertigt. Mit der neuen BRABUS Frontspoiler-Lippe wirkt die neue A-Klasse noch dynamischer und zudem wird der Auftrieb an der Vorderachse minimiert.

Damit die Aerodynamische Balance gewahrt wird, bietet BRABUS natürlich auch einen besonderen Heckspoiler an – kombiniert und perfektioniert wird das Paket durch eine BRABUS Heckschürze mit markanter Diffusoren-Optik.

Natürlich bietet BRABUS eine große Palette an Leichtmetall-Felgen für die A-Klasse an. Wer eine A-Klasse bereits mit AMG Sport-Ausstattung geordert hatte, der kann sogar auf 20 Zoll Felgen mit 235 er Bereifung zurück greifen!

BRABUS ECO PowerXtra  Der Name der Leistungssteigerungen für die
Common Rail Turbodieselmotoren der neuen Mercedes A-Klasse ist Programm. Hierbei wird ein auf das
jeweilige Modell penibel abgestimmtes Zusatzsteuergerät in Plug-and-Play Technologie an
die Motorelektronik adaptiert. Je nach Modell wird so bis zu knapp 30 PS mehr Leistung erzielt!

Der eher  „zurückhaltende“ A 200 CDI BlueEFFICIENCY wird mit Hilfe des  BRABUS ECO PowerXtra D2 Tuning von 136 PS auf  165 PS gepusht. Zugleich  wächst das maximale
Drehmoment von 300 Nm auf 350 Nm an. Dementsprechend verbessern sich auch die Fahrleistungen: Tempo 100 wird bereits nach 8.9 Sekunden erreicht, die Höchstgeschwindigkeit der BRABUS Version kann mit der im Leistungskit enthaltenen BRABUS Vmax Unit wahlweise elektronisch auf 210 oder 220 km/h
limitiert werden.

Leistungssteigerung durch ein BRABUS PowerXtra Modul beflügelt natürlich auch die Vierzylinder-Benziner-Turbos der A-Klasse. Die Angebotspalette reicht bis zum BRABUS PowerXtra B25 Tuning für den A 250. 245 PS statt serienmäßig 211 PS und das von 350 auf 385 Nm gesteigerte Drehmoment bieten hier ein Maximum an Fahrdynamik und Fahrspaß. Mit nur 6,2 Sekunden von 0 – 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h gehört die von BRABUS getunte A-Klasse zu den sportlichsten Vertretern seiner Klasse.

 

Lesetipp: Einen ganz anderen „Sport-Kompakten“ hat Jens von rad-ab.com bereits beleuchtet – den neuen ASTRA GTC OPC für den GTC-Cup 2013!

Alle Beiträge zur Motorshow 2013 in Essen

Das Programm am Sonntag

Die Berichterstattung über die Motorshow in Essen erfolgt in Zusammenarbeit mit: BILSTEIN

Motorshow Essen Heico Volvo green racing

Essen Motor Show: Heico Sportiv Volvo V40

HEICO SPORTIV – Der Tuner für sportliche Schweden zeigt auf seinem Stand auf der Motorshow in Essen nicht nur den ersten V40 Rennwagen mit Biodiesel-Antrieb, sondern auch eine ganz besonders sportliche Variante des edlen Steilheck-Schweden aus der Kompaktwagenklasse!

Volvo V40 e.motion

Heico hat für den besonders attraktiven Kompakt-Volvo ein Zusatzsteuergerät im Programm. Neben den Leistungssteigerungen für den D2, D3 und den D4 gibt es nun auch eine Extra-Portion Leistung für die Turbo-Benzindirekteinspritzer T3 und T4.

200 PS und 300 Nm sorgen für mehr Dynamik auf der Straße!

Neben den elegant-sportlichen Design-Anbauelementen bietet HEICO auch eine Extra-Portion Sicherheit in Form einer Sportbremsanlage an. Eine 370 mm große Bremsanlage mit speziellen Bremsbelägen und Stahlflex Bremsschläuchen sorgt für faszinierende Bremswerte! Aus Tempo 100 soll der schnelle Schwede bereits nach 33,5 Metern stehen!

Green Racing im Volvo V40

Der HEICO Volvo V40 D5 wird neben dem VLN-Höhepunkt des Jahres 2013, dem 24-Stunden Rennen, auch bei weiteren VLN-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife an den Start gehen! Mit 300 PS und 600 Nm stehen die Chancen besonders gut, auch in diesem Jahr für Erfolge unter dem Slogan „Green Racing“ einzufahren!

 

 

HEICO_SPORTIV_Broschüre_V40

Alle Beiträge zur Motorshow 2013 in Essen

Das Programm am Samstag!

Die Berichterstattung über die Motorshow in Essen erfolgt in Zusammenarbeit mit: BILSTEIN

Motorshow Essen TMG 650

Essen Motorshow: Lexus Flaggschiff

Die Lexus LS Baureihe ist erst einmal eine große Limousine, eine bequeme Limousine. Und nicht wirklich ein Sportwagen. Das ändert sich jedoch, nachdem „der Dicke“ bei den Vollblut-Motorsport Technikern von „TMG“ (Toyota Motorsport GmbH) war.

Big Boys – Big Toys

650 PS und 765 Nm werden nach der Leistungskur in Köln, von einem Bi-Turbo V8 angeboten. Derart unter Druck gesetzt, beschleunigt die noch immer gute 2 Tonnen schwere Fuhre binnen 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Ein echtes Biest – in der Form einer Luxuslimousine, mit den Fahrleistungen eines Supersportwagens.

Die Beschleunigungs-Orgie des faszinierenden Oberklassen-Helden wird erst bei 320 km/h beendet. Damit die Kraft auf die Straße gebracht wird, steht „der Dicke“ auf 20 Zoll Rädern die auf Wunsch mit Rennreifen für die Rundstrecke besohlt werden. Neben einer Kohlefaser-Keramikbremsanlage von Brembo, wurde der TMG Sports 650 mit einem speziellen Fahrwerk von Sachs ausgerüstet und bekam ein Torsen-Differential für die Hinterachse spendiert.

Wer wissen will, wie sich die „Kinder-Variante“ fährt, der liest bei mir im Blog den Fahrbericht über den Lexus IS-F – keine 650 PS, aber 423 PS stark …

 Motorshow Essen 2012 – Präsentiert in Zusammenarbeit mit BILSTEIN

Motorshow Essen Smart Brabus Edition 100

Essen Motor Show – Automobile Leidenschaft erleben!

Die Motorshow in Essen öffnet vom 1. Dezember bis zum 9.Dezember wieder ihre Türen und Toren und bietet eine große Mischung aus Automobiler Tuning-Leidenschaft, Sport- und Rennwagen und heißer Live-Action.

ESSEN muss sein!

Diese Motorshow ist längst Kult und lockt Jahr für Jahr die Motorsport-Fans ins Revier. Über 300.000 Gäste werden auch in diesem Jahr erwartet. Auf Deutschlands erfolgreichster Automobilmesse des Jahres 2012 können Auto- und Motorsportfans ihrer automobilen Leidenschaft freien Lauf lassen. Im Mittelpunkt stehen die neuesten, sportlichsten, coolsten, schönsten, schnellsten, ausgefallensten, verrücktesten, ebenso wie die ältesten Fahrzeug-Kreationen. Garniert mit Live-Motorsport und mitreißenden Show-Acts wird die Messe wieder zum weltweit einzigartigen Motodrom.

Das Angebot der Aussteller und die attraktiven Sonderevents werden den Puls zahlreicher PS-Fans wieder in schwindelerregende Höhe treiben. Dabei bringt die ESSEN MOTOR SHOW vier emotionale Themen-Sektoren zusammen: Tuning, Motorsport, sportliche Serienautomobile und Classic Cars.

Ein 9 Tage andauerndes Vollgas-Fest für jeden Motorsport-Fan, 9 Tage Tuning-Leidenschaft und 9 Tage Sportwagen-Party.

 

Motorsport und Tuning - Die Motorshow in Essen erklärt die Faszination auf Vier Rädern!
Motorsport und Tuning – Die Motorshow in Essen erklärt die Faszination auf Vier Rädern!

Das Programm der Motorshow für die kommenden Tage:

Samstag – 1.Dezember 2012:

Samstag, 01. Dezember 2012

10:30 UhrInterview und Autogramme mit Jockel Winkelhock

Adam Opel AG, Halle 3.0, Stand 118
Interview und Autogrammstunde mit Alex Wurz.

Gewinnspiel am Stand: Gewinne 2 Tickets zum 6 Stunden Rennen in Spa 2013.

TOYOTA Motorsport GmbH, Halle 6.0, Stand 103
11:00 Uhr

Autogrammstunde mit Markus Winkelhock, FIA GT1 World Champion 2012

auto motor und sport / sport auto, Halle 3, Stand 140
DTM und Tuningstars hautnah bei Hankook – heute ab 11 Uhr sind die DTM-Fahrer Christian Vietoris (Mercedes Benz) und Rahel Frey (Audi)auf dem Hankook Messestand zu einem Meet & Greet in der Halle: 10 – Stand: 501 vor Ort.
Benzingespräche und Autogrammstunde mit Jean-Pierre Kraemer, Auto-Experte „Die PS Profis – Mehr Power aus dem Pott“
ThyssenKrupp Bilstein GmbH, Halle 3.0, Stand 307
Triff Playmates am MINI Stand und lass dich mit ihnen fotografieren:

Silvia Hauten (Miss August 2010) & Bernadette Kaspar (Miss September 2010)

MINI, Halle 3.0, Stand 130

 

FOTO-SHOOTING mit den FONDMETAL Grid Girls FONDMETAL:

Grid Girls meets Facebook friends

Besucher können sich for dem FM F1-Wagen zusammen mit den FM Grid girls von einem professionellen Fotoshooterin Jessica Paw fotografieren lassen und erhalten dafür ein kleines Dankeschön.

Fondmetal S.p.a., Halle 2.0, Stand 109
11:30 Uhr

Interview- und Autogrammstunde mit Formel 1-Fahrer Nico Hülkenberg.

DEKRA Automobil GmbH, Halle 3.0, Stand 312
12:00 Uhr

Interview und Autogramme mit Jockel Winkelhock

Adam Opel AG, Halle 3.0, Stand 118
Präsentation des Jubiläumsrads Tomason TN10 mit einer exklusiven Show für alle Besucher.

KVG mbH / Tomason Alufelgen, Halle 2.0, Stand 332
Autogrammstunde mit Giulia Wahn (The Voice of Germany). Zuvor singt sie für euch am Messestand.

MISS GRID GIRL Kooperation, Halle 4.0, Stand 102
13:00 Uhr

Autogrammstunde mit den Schauspielern Sven Thieman, Antonio Putignano und Mirja Mahir (Marienhof)

Gewinnspiel: Wer eine Delikatesse auf dem Stand kauft nimmt an einem Gewinnspiel teil und kann eine V.I.P.-Karte für die GT Masters Open gewinnen!

German Tuner, Halle 12, Stand 408
Interview- und Autogrammstunde mit Formel 1-Fahrer Nico Hülkenberg

DEKRA Automobil GmbH, Halle 3.0, Stand 312
FOTO-SHOOTING mit den FONDMETAL Grid Girls FONDMETAL:

Grid Girls meets Facebook friends

Besucher können sich for dem FM F1-Wagen zusammen mit den FM Grid girls von einem professionellen Fotoshooterin Jessica Paw fotografieren lassen und erhalten dafür ein kleines Dankeschön.

Fondmetal S.p.a., Halle 2.0, Stand 109
13:30 Uhr

Interview und Autogramme: Rahel Frey

Heinrich Eibach GmbH, Halle 3, Stand 310
14:00 Uhr

Interview und Autogrammstunde mit den Fußballspielern von Fortuna Düsseldorf: Andrij Voronin, Nando Rafael, Robert Almer

Manager: Wolf Werner

Adam Opel AG, Halle 3.0, Stand 118
Autogrammstunde mit Ricardo Brutschin und Francesco Lopez inkl. Rennwagen aus der GT3 Serie

Gewinnspiel: Wer eine Delikatesse auf dem Stand kauft nimmt an einem Gewinnspiel teil und kann eine V.I.P.-Karte für die GT Masters Open gewinnen!
German Tuner, Halle 12, Stand 408
„PS Profis“ Jean Pierre Krämer und Sidney Hoffmann auf dem Hankook Messestand zu einem Meet & Greet in der Halle: 10 – Stand: 501
Autogrammstunde mit Markus Winkelhock, FIA GT1 World Champion 2012

auto motor und sport / sport auto, Halle 3, Stand 140
Autogrammstunde mit Giulia Wahn (The Voice of Germany). Zuvor singt sie für euch in der Motorsport-Arena.

MISS GRID GIRL Kooperation, Miss Grid Girl Casting, Motorsport-Arena
Benzingespräche und Autogrammstunde mit Tim Schrick, Rennfahrer und Moderator des Automagazins „Turbo“ auf Sport1

ThyssenKrupp Bilstein GmbH, Halle 3.0, Stand 307
Triff Playmates am MINI Stand und lass dich mit ihnen fotografieren:

Silvia Hauten (Miss August 2010) & Bernadette Kaspar (Miss September 2010)

MINI, Halle 3.0, Stand 130
DTM Mercedes-Benz-Werksfahrer Christian Vietoris wird Fragen der Fans beantworten und Autogramme schreiben.

Mercedes-Fans.de / E-Mags Media, Halle 3.0, Stand 202
14:30 Uhr

Interview- und Autogrammstunde mit Formel 1-Fahrer Nico Hülkenberg

DEKRA Automobil GmbH, Halle 3.0, Stand 312
15:00 Uhr

Autogrammstunde mit den DTM-Piloten Rahel Frey (Audi), Christian Vietoris (MB)

ITR e.V./DTM, Halle 3.0, Stand 234
FOTO-SHOOTING mit den FONDMETAL Grid Girls FONDMETAL:

Grid Girls meets Facebook friends

Besucher können sich for dem FM F1-Wagen zusammen mit den FM Grid girls von einem professionellen Fotoshooterin Jessica Paw fotografieren lassen und erhalten dafür ein kleines Dankeschön.

Fondmetal S.p.a., Halle 2.0, Stand 109
15:45 Uhr

Interview und Autogramme: Rahel Frey

Heinrich Eibach GmbH, Halle 3, Stand 310
16:00 Uhr

Interview- und Autogrammstunde mit Formel 1-Fahrer Nico Hülkenberg

DEKRA Automobil GmbH, Halle 3.0, Stand 312
Autogrammstunde mit den Schauspielern Sven Thieman, Antonio Putignano und Mirja Mahir (Marienhof)

Gewinnspiel: Wer eine Delikatesse auf dem Stand kauft nimmt an einem Gewinnspiel teil und kann eine V.I.P.-Karte für die GT Masters Open gewinnen!

German Tuner, Halle 12, Stand 408
16:30 Uhr

Interview und Autogramme mit Jockel Winkelhock

Adam Opel AG, Halle 3.0, Stand 118
17:00 Uhr

FOTO-SHOOTING mit den FONDMETAL Grid Girls FONDMETAL:

Grid Girls meets Facebook friends

Besucher können sich for dem FM F1-Wagen zusammen mit den FM Grid girls von einem professionellen Fotoshooterin Jessica Paw fotografieren lassen und erhalten dafür ein kleines Dankeschön.

Fondmetal S.p.a., Halle 2.0, Stand 109

 

Tickets gibt es auch online!