Die Gefahrenstellen in der Nachbarschaft

Welche Straße in der eigenen Stadt besonders unfallträchtig ist, können Bürger nun im aktualisierten Unfallatlas nachschauen. Erstmals auch im nordöstlichsten Bundesland.  

Das Statistische Bundesamt hat den Interaktiven Unfallatlas für Deutschland aktualisiert. Ab sofort sind auch Daten für Mecklenburg-Vorpommern integriert, so dass nun unter https://unfallatlas.statistikportal.de erstmals Informationen für alle Bundesländer verfügbar sind.  

Der Online-Atlas zeigt die Unfallhäufigkeit nach Straßenabschnitten und Unfallstellen für das komplette Bundesgebiet. Es können alle Unfälle oder nur Unfälle mit bestimmten Verkehrsmitteln angezeigt werden. Eine ergänzende Tabelle enthält Zusatzinformationen, zum Beispiel, ob es sich um einen Unfall mit Verkehrstoten, Schwer- oder Leichtverletzten handelt.

Total
0
Shares
Previous Article

Start mit Sondermodell

Next Article

Elektroauto-Prognose für Europa

Related Posts

IAA 2021

Die IAA will von der Auto- zur Mobilitätsmesse für alle werden. Tickets sind ab sofort erhältlich.   Der…

Online-Ankaufdienste

Wer den besten Preis für seinen Gebrauchten erzielen will, verkauft ihn selbst. Ist das zu lästig, helfen Online-Ankaufdienste.…