News: Hyundai i30 Turbo – Ziemlich sportlich aufgerüstet

Zum Preis von 23.150 Euro ist ab sofort der Hyundai i30 Turbo zu haben. Die neue Spitzenvariante des Kompakten wird von einem 137 kW/186 PS starken 1,6-Liter-Turbobenziner angetrieben, der ein Drehmoment von 265 Nm liefert. Ausgestattet mit einem manuellen Sechsganggetriebe spurtet er in acht Sekunden von null auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 219 km/h. Erhältlich ist der Direkteinspritzer für den „Coupé“ genannten Dreitürer sowie für den Fünftürer. Letzteren gibt es ab 23.850 Euro. Zur Ausstattung zählen jeweils unter anderem Xenon-Scheinwerfer, Zwei-Zonen-Klimaautomatik und Sportsitze. Dazu gibt es 18-Zoll-Felgen und ein Sportfahrwerk.

Die neue Turbo-Variante ist der mit Abstand stärkste i30. Bislang endete das Benziner-Angebot bei einem 99 kW/135 PS starken 1,6-Liter-Sauger. Trotzdem tritt der Hyundai im Vergleich mit dem Schwestermodell Kia Ceed GT einen halben Schritt zurück. Bei diesem kommt der gleiche Grundmotor auf 150 kW/204 PS – und rückt so näher an den mindestens 162 kW/220 PS starken Rivalen VW Golf GTI.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen