Mazda CX-5 – Updates für das Modelljahr 2023

Der Mazda CX-5 ist seit 2017 auf den Markt. Diverse Updates haben das Mittelklasse SUV frischgehalten. Jetzt haben die Japaner die Benziner angefasst.

Für das Modelljahr 2023 hat Mazda die Benziner des CX-5 sparsamer gemacht. Die beiden 2,0-Liter-Sauger verfügen nun über Zylinderabschaltung und ein 24-Volt-Hybridsystem. Um bis zu 0,6 Liter soll je nach Antriebs- und Austattungskonfiguration der WLTP-Verbrauch sinken. Der 121 kW/165 PS starke Vierzylinder benötigt nach WLTP nun 7,3 Litern, die stärke Version mit 143 kW/194 PS kommt auf einen Normverbrauch von 7,6 Litern.

Die Preise für das Mittelklasse-SUV starten ab rund 30.000 Euro in der Basisversion Prime-Line, der stärkere Vierzylinder ist in höheren Ausstattungsvarianten ab 38.300 Euro zu haben. Unverändert im Angebot bleiben die zwei Diesel.

Total
0
Shares
Related Posts

Die Top Ten der IAA

Inhalt Show Audi Grandsphere ConceptACM City OneBMW i Vision CircularCity TransformerCupra Urban RebellDacia JoggerMercedes EQERenault R5 PrototypeSmart Concept…
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.