woman in white long sleeve shirt and black pants standing beside silver sedan

Nicht nur Fahrzeuge – was Automobilhersteller sonst noch im Sortiment haben

Bei Automobilherstellern denken die meisten von uns direkt an Kraftfahrzeuge, Lastwagen und Motorräder. Das ist verständlich, denn das ist ihr Hauptgeschäftsfeld. Allerdings sollten wir nicht außer Acht lassen, dass viele Unternehmen auch Tätigkeiten nachgehen, die im Grunde nichts mit ihrem Kerngeschäft zu tun haben. Diese Diversifikation ist sinnvoll, da Automobilhersteller auf diese Weise ihre Markenbekanntheit zum Vertrieb von anderen Produkten nutzen können. Doch was haben sie noch im Sortiment? Das ist eine interessante Frage, der wir in diesem Artikel auf den Grund gehen möchten.

Accessoires und Bekleidung
Eigene Modelinien von Automobilherstellern? Das ist keine Seltenheit, denn Accessoires und Bekleidung sprechen eine breite Zielgruppe an. Sie sind infolgedessen eine super Möglichkeit, um sowohl die Markenbekanntheit zu erweitern als auch von ihr zu profitieren. So bietet beispielsweise Mercedes Benz Hosen, Jacken, Schuhe, T-Shirts und weitere Bekleidungsartikel an. Das Interessante dabei ist, dass alle Kollektionen zum Image der Marke passen. Sie sind elegant, hochwertig und zeitlos. Wer Accessoires und Bekleidung von Mercedes Benz kaufen möchte, kann das über den Kalbacher Onlineshop aus Hechingen tun. Der Händler hat sich auf Produkte aus dem Hause Mercedes Benz spezialisiert. Es gibt auch zahlreiche weitere Artikel, darunter Autozubehör, Ersatzteile und Modellautos. Natürlich gibt es im Internet auch vergleichbare Shops für andere Marken. Eine kurze Suche über Google reicht meist aus.

Büro- und Schreibwaren
Im Gegensatz zu den anderen hier genannten Produkten werden Büro- und Schreibwaren von Automobilherstellern nicht nur verkauft, sondern auch gerne verschenkt. Das ist verständlich, denn aufgrund ihrer geringen Produktionskosten eignen sie sich gut als Werbegeschenke. Artikel wie Kugelschreiber, Notizbücher und Organizer brauchen im Grunde nur ein Markenlogo, um als Markenbotschafter zu dienen. Wie zu erwarten, haben Büro- und Schreibwaren von Automobilherstellern eine gute Qualität. Andernfalls würde der Ruf der Marke Schaden nehmen.

Elektronische Geräte
Es ist kein Geheimnis, dass Automobilhersteller die unterschiedlichsten technischen Geräte anbieten. Allerdings handelt es sich bei den meisten davon um Geräte, welche einen direkten Zusammenhang zur Branche haben – zum Beispiel Navigationssysteme. Nur die wenigsten wissen, dass einige Marken auch andere Arten von Elektrogeräten im Sortiment haben. Tatsächlich gibt es inzwischen sogar Automobilhersteller, die Smartphones anbieten. Zugegebenermaßen gehören Brands wie Aston Martin nicht zu den besten Marken für Smartphones, aber unabhängig davon erfreuen sich deren Modelle bei Hardcore-Fans einer großen Beliebtheit.

Fahrräder und Fahrradträger
Der Lifestyle von Autoliebhabern kann ganz unterschiedlich sein. Viele von ihnen haben auch Interesse an anderen Mobilitätslösungen wie beispielsweise Fahrrädern. Das ist verständlich, denn in bestimmten Situationen sind die Zweiräder nicht nur komfortabler, sondern sogar schneller als Autos. Da kommt es doch nur gelegen, dass einige Automobilhersteller sowohl Fahrräder als auch Fahrradträger anbieten. Ein gutes Beispiel dafür ist die Marke BMW. BMW ist nicht nur für seine Autos bekannt, sondern vertreibt auch hochwertige E-Bikes mit sportlichem Design. Dass Automobilhersteller Fahrradträger anbieten, hat einen guten Grund. Es gibt schließlich viele Menschen, die mit ihren Fahrrädern verreisen möchten. Sie brauchen daher Fahrradträger, die sich leicht an das jeweilige Fahrzeug montieren lassen.

Total
0
Shares
Related Posts