Porsche Taycan aus Carbon

Bei manchen Fahrern wäre der beste Weg zu einer besseren Performance, selbst ein paar Kilos abzunehmen. Der Schreiberling des Blog-Posts hier, weiß wo von er spricht.

Wer einen Porsche Taycan fährt, aber weder selbst abnehmen kann, oder muss – der kann jetzt seinen Elektro-Sportwagen auf Diät stellen. Der Meisterbetrieb GnB aus Recklinghausen stellt einen Vollbody Carbon-Kit für den Porsche Taycan vor und nennt das Projekt „Jäger“.

Neben dem Minus von rund 45 Kilogramm, ist es auch die spektakuläre Carbon-Optik die dem hochmodernen Elektro-Sportwagen eine besondere Note verleiht. Die aufwendige Voll-Carob-Ausführung, angefangen von der Motorhaube, über beide Kotflügel, bis zu den kompletten Seitenschweller haben so einen etwas leichtfüßigeren erstehen lassen.

Die Front- und Heckschürze und Heckspoiler gehen harmonisch einher und selbst bei der kompletten Verkleidung im Frunk (Kofferraum vorne) wurde nicht gespart und diese ebenfalls mit Echt-Carbon aufgewertet. Auch die Spiegelkappen, beide Tankstutzen sowie vordere und hintere Türgriffe wurden nicht unbeachtet gelassen

Bei den Rädern setzt das Team hier auf das exklusive hauseigene Forged Felgenprogramm und stattet den JÄGER Porsche Taycan mit aerodynamischen 9,5×21 (VA) und 11,5×21 (HA) in neuem Design aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.