Führerschein ab 16 Jahren?

Der Führerschein ab 17 Jahren ist bei jungen Menschen beliebt. So wundert es nicht, dass besonders die Jugend auch gerne noch früher hinter dem Steuer Platz nehmen möchte.

Wie stehen Autofahrer in Deutschland zu den Plänen der Regierung, begleitetes Fahren schon ab 16 Jahren zu ermöglichen? Eine Umfrage im Auftrag des Online-Portals Autoscout24 zeigt, dass 53 Prozent der Befragten sich für eine Absenkung des Alters aussprechen. 45 Prozent sind dagegen. Vor allem Befragte in der Altersklasse zwischen 18 und 39 Jahren befürworten das Fahren ab 16 Jahren (61 Prozent). 52 Prozent der 40- bis 49-Jährigen sind ebenfalls dafür. Die Zustimmungsrate sinkt mit zunehmendem Alter der Umfrageteilnehmer. Ab einem Alter von 50 Jahren sprechen sich 54 Prozent gegen den Führerschein ab 16 Jahren aus. 

Wer darf momentan einen Führerschein haben?

Seit 2011 besteht in Deutschland bundeseinheitlich die Möglichkeit, schon ab 17 Jahren den Führerschein zu machen. Bis zur Volljährigkeit muss ein Erwachsener als Begleitperson an Bord sein. Diese muss mindestens 30 Jahre alt und seit mindestens fünf Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis (B, Klasse 3) sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.