AUTOHUB

Mercedes-Benz SLC – kleiner Bruder des SLS AMG

Mercedes-Benz will mit dem SLC einen kleinen Bruder des Flügeltürers SLS auf den Markt bringen. Dieser soll dann in Zukunft dem neuen Porsche 911 Konkurrenz machen. Der „Baby-SLS“ wird ohne die historischen Flügeltüren gebaut, und von der Motorleistung einen V8-Motor zwischen 350 und 500 PS unter seiner Haube haben. Derzeit befindet sich der SLC noch in der Entwicklungsphase.

Mercedes-Benz SLC

Mercedes-Benz plane, den Preis des kleinen SLC als Sportwagen-Coupé unter der 100.000er Euro-Marke anzusetzen. Wenn der kommende Benz sich am aktuellen Mercedes-Benz SLS AMG orientiert, könnte man mit einer Marktreife bis etwa zum Jahr 2014 rechnen. Orientiert sich die neue Modelloffensive von Mercedes an einem Nachfolger, stünde erst ab dem Jahr 2016 eine kleinere SLC-Version bereit.

Infoquelle: autocar.co.uk

You may also like

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in AUTOHUB