MG4 Electric – Kompaktes E-Modell

MG erweitert sein elektrisches Portfolio um ein Kompaktmodell. Der MG4 Electric soll noch in diesem Jahr debütieren.

Der chinesische Autobauer MG Motors will Ende des Jahres das elektrische Kompaktmodell MG4 Electric auf den Markt bringen. Das Schrägheckmodell basiert auf einer neuen Plattform des Mutterkonzerns SAIC und streckt sich auf eine Länge von 4,29 Metern. Zwei Batterievarianten mit 51 oder 64 kWh Kapazität stehen für den Fünfsitzer zur Wahl, die eine Reichweite von bis zu 350 beziehungsweise 450 Kilometern nach WLTP ermöglichen. In Verbindung mit der kleinen Batterie ist ein 125 kW/170 PS E-Motor an Bord, der stärkere Akku ist mit einem 150 kW/205 starken E-Motor gekoppelt. Der Spurt auf Landstraßentempo gelingt in unter 8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 160 km/h limitiert. Preise nennt MG nicht, das Kompaktmodell dürfte aber bei rund 30.000 Euro starten und damit günstiger sein als etwa ein ID.3.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − 4 =