Volkswagen

Querfahren im Kombi

Der VW Golf R Variant ist nicht nur schnell und praktisch, sondern bietet auch noch einen besonderen Spaßmodus.  

VW bietet den stärksten Golf nun auch als Kombi an. Den Antrieb des Golf R Variant übernimmt der aus dem Fünftürer bekannte 2,0-Liter-Turbobenziner mit 235 kW/320 PS, der an ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt ist und seine Kraft hecklastig auf beide Achsen verteilt. Dank eines neuen Hinterachsgetriebes mit zwei Kupplungen ist Torque-Vectoring möglich. Der Spurt von null auf Tempo 100 ist nach 4,9 Sekunden absolviert, maximal sind 250 km/h drin. Mit dem optionalen „R Performance“-Paket steigt die Höchstgeschwindigkeit auf 270 km/h, außerdem ergänzen ein Drift- und ein Nürburgring-Modus das Fahrprogramm-Angebot. An praktischen Tugenden bringt der Kompakt-Kombi einen bis zu 1.642 Liter großen Laderaum mit sowie die Möglichkeit, bis zu 1.900 Kilogramm Anhängelast an den Haken zu nehmen. Die Preise starten bei 51.585 Euro.

You may also like

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in Volkswagen