Range Rover

Range Rover Velar „Auric Edition“

Der Range Rover Velar kommt als Sondermodell. Dies fällt durch Farbe und große Räder auf.

Zum Modelljahr 2022 legt Range Rover von seinem Mittelklasse-SUV Velar ein Sondermodell auf. Die ab rund 70.100 Euro teure und auf der Ausstattungsvariante R-Dynamic S basierende „Auric Edition“ wartet unter anderem mit speziell lackierten Karosserieteilen, 20-Zoll-Alurädern und ab der B-Säule getönten Scheiben auf. Optional sind 22-Zoll-Felgen und eine Kontrastlackierung fürs Dach erhältlich.

Auric Edition auch als Diesel

Für den Vortrieb stehen Vier- und Sechszylinder zur Wahl. Basisantrieb ist der Zweiliter-Turbobenziner mit 184 kW/240 PS. Der 2,0-Liter-Diesel mit 150 kW/204 PS kostet ab 71.765 Euro, der 3,0-Liter-Sechszylinder-Selbstzünder mit 221 kW/300 PS ist ab 79.440 Euro zu haben. Für die 297 kW/404 PS starke Plug-in-Variante (P400e) werden in Kombination mit dem Sondermodell rund 82.000 Euro fällig.

You may also like

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in Range Rover