Kleines Lifting – Dacia Duster

Der Dacia bleibt auch nach dem Lifting Deutschlands günstigstes SUV. Für Sparfüchse empfiehlt sich eine Antriebsvariante.  

Zu Preisen ab 12.000 Euro ist ab sofort der geliftete Dacia Duster bestellbar. In der Basisvariante treibt ein 67 kW/91 PS starker 1,0-Liter-Turbobenziner mit drei Zylindern die Vorderachse an, zur Ausstattung zählen LED-Abblendlicht, elektrische Fensterheber vorn und Zentralverriegelung mit Funk-Fernbedienung. Das Antriebsangebot umfasst außerdem zwei weitere Benziner mit 96 kW/131 PS und 110 kW/150 PS sowie einen 74 kW/101 PS starken Autogasmotor. Einziger Diesel ist ein 1,5-Liter-Vierzylinder mit 85 kW/116 PS.  

Die wichtigsten Änderungen gegenüber dem Vorgängermodell betreffen neben der leicht modifizierten Front mit neuen Leuchten den Innenraum, wo neue Stoffe und Materialen sowie eine überarbeitete Mittelarmlehne und ein neues Infotainmentsystem einziehen. 

Total
0
Shares
Previous Article

Werben mit AUTOHUB.de

Next Article

Gebrauchtwagen-Check: Nissan X-Trail (T32)

Related Posts